In Zentralasien
Zwei Pastoren hatten in einem muslimischen Dorf Zentralasiens eine Klinik, eine Dorfschule und eine Nähschule aufgebaut. Viele wurden Christen, der Rest akzeptierte die Arbeit stillschweigend. Bis ein Mob aus dem Nachbardorf die Klinik angriff...
«Eine Warnung für alle»
Diverse Skandale zu sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche sind für die Evangelische Kirche in Frankreich Grund zur Sorge. «Die traurige Situation der Katholischen Kirche ist eine Warnung», erklärte Etienne Lhermenault.
Vorverkauf läuft gut
Am Freitag, 24. Mai 2019, findet in der Festhalle Rüegerholz in Frauenfeld das Springtime Festivals statt. Über die Festtage hat das Festival das vollständige Lineup publiziert. Der Ticket-Vorverkauf ist vielversprechend angelaufen.
«Ich vergebe ihnen»
Angeklagt für ein abscheuliches Verbrechen, das er nicht begangen hatte, verbrachte Clarence Shipley 27 Jahre hinter Gittern. Jetzt hat er öffentlich den drei Zeugen vergeben, die fälschlich gegen ihn ausgesagt hatten.
Religionsfreiheit garantiert
Der bolivianische Präsident Evo Morales und Aussenminister Diego Pary unterzeichneten einen Vertrag mit Vertretern evangelischer Denominationen, in denen ihre Unabhängigkeit vom Staat und Freiheit der Religionsausübung garantiert wird.
Mit 27 Millionen
Eine Terroristin, die 38 Israelis ermordete, wird als Heldin dargestellt und das Attentat an Olympia 72 als Erfolg gefeiert. Das geht aus Lehrmaterial hervor, das in Schulen des UNO-Hilfwerks UNRWA eingesetzt wird – mitfinanziert von der Schweiz.
«Grosser Sieg»
Massive Proteste haben sich für bulgarische Christen gelohnt: Ein heftig kritisiertes, neues Religionsgesetz in dem Land kommt nun doch nicht. Es hätte insbesondere Katholiken und Evangelikalen im Land die freie Religionsausübung erschwert.
Woher kommt das Aroma?
Haben Sie schon einmal miterlebt, wie sich unscheinbare, hellgrüne Kaffeebohnen in unvergleichliche Aromaträger verwandeln? Richtig – durch Hitze. Wie im Leben.
Ein Lied von Eis und Feuer
Wie zwei Eisschollen, die gerade aufeinanderprallen und sich dabei spitz in die Luft erheben, sieht das Dach der Kirche in Tromsø aus. Die norwegische Eismeerkathedrale ist die markanteste christliche Sehenswürdigkeit entlang der Hurtigruten.
Vom Bordell zur Jesus-WG
Sie widmen ihren Alltag ganz dem Glauben – und wollen diesen unter die Leute bringen. In Gossau wohnen fünf junge Menschen in einer Jesus-WG. Dort war zuvor ein Bordell zuhause. Das St. Galler Tagblatt berichtete kürzlich darüber.

Anzeige

Anzeige