Ein Freund der Ärmsten
In Kenia leiden viele Menschen an Armut, sind in okkulten Praktiken verstrickt und betäuben ihre Not mit Alkohol oder Drogen. So ging es auch Benjamin Ndughu, doch dann wurde sein Leben radikal verändert.
Lara Silva
Lara Silva stellt in der Erfolgsreihe «The Chosen» (über 420 Millionen Views) Eden dar. Durch die Rolle als Frau des Apostel Petrus sei ihr «Leben komplett verändert worden».
Auf Sinnsuche
Thomas Castelberg aus Arosa wird mit elf Jahren Vollwaise. Schon als Kind ist er vom Universum fasziniert. Er wird Hobbyastronom, erforscht oft den Nachthimmel. Er will wissen, was es alles da oben gibt und wozu er da ist.
Raynard Dugger
In einem kriminellen Quartier aufgewachsen, geriet Raynard Dugger früh auf Abwege. Als er dann wegen Mord im Gefängnis sass, wollte er sich das Leben nehmen. Bis er in seiner Zelle eine aussergewöhnliche Stimme hörte…
Mafia-Mann aus Brooklyn
«Als kleiner Junge in Brooklyn musste ich hart sein», erinnert sich Robert Borelli. «Man musste lernen, wie man kämpft.» Seine Gegend wurde von der Gambino-Mafia-Familie beherrscht. Robert Borelli geriet bald in den Strudel des Verbrechens…
Zum Tod von Jerry Lee Lewis
Die Musik-Ikone Jerry Lee Lewis ist am Wochenende im Alter von 87 Jahren verstorben. In frühen Jahren durchlebte er Süchte und Skandale. Später, auf der Suche nach dem Sinn, wandte er sich dem christlichen Glauben zu.
Okkultismus und häusliche Gewalt
Ihre Eltern waren oft betrunken oder high, manchmal gewalttätig. Victoria Batiste flüchtete in eine Fantasiewelt, beschäftigte sich mit Hexerei und liess sich mit dem Teufel ein…
Showdown in Einzelhaft
Er hatte die Rasierklinge in der Hand und wollte sich hinter Gittern das Leben nehmen. Zuvor wollte der verurteilte Drogenschmuggler Clint Holmes aber noch kurz beten. Da geschah etwas Übernatürliches. Sein Leben veränderte sich für immer...
Anna Lind Thomas
Früher mochte Anna Lind Thomas ihren Körper nicht. Sie war pummelig und fühlte sich als kleines, hässliches Entlein. Heute sagt sie: «Gott hat uns diesen Körper gegeben, der jede Millisekunde für uns kämpft. Unser Körper ist ein wahres Wunder.»
Ex-Heroinabhängiger
Schon früh kommt Michael Flügge mit Alkohol und Drogen in Berührung. Als er Heroin probiert, wird er süchtig und kommt nicht mehr davon los. Er wird Christ, doch anfangs bleibt es ein Kampf. Schliesslich erlebt er Gottes Eingreifen und wird frei.

Anzeige

Anzeige