Viktor Schwabenland
Seit seiner Kindheit hatte Viktor Schwabenland epileptische Anfälle. Als Erwachsener liest er in der Bibel, dass Gott heilen kann. Er beginnt, diese These für sich zu beanspruchen. Heute ist er kein Epileptiker mehr...
Wie kann man so seine Feinde lieben?
Am 7. Dezember waren es 75 Jahre her, dass japanische Flieger ihren tödlichen Angriff auf die US-Basis Pearl Harbour starteten. Der Anführer der Kamikaze-Flieger war Mitsuo Fuchida. Er wurde nach dem Krieg zu einem überzeugten Christen.
Tree Johnson
Tree Johnson arbeitet hart und ist sehr erfolgreich. Und doch hat sie immer das Gefühl, als wäre das nicht genug. Es stellt sich einfach keine Zufriedenheit ein. Erst als sie in Rente ist, findet sie Frieden und Erfüllung...
Brandy ist wieder sie selbst
In den letzten zehn Jahren fühlte sich Star-Sängerin Brandy Norwood (37) nicht mehr wie sich selbst. «Als ich am tiefsten Punkt angelangt war, schrie ich zu Gott, damit er mein Leben ändern würde.»
Strahlefrau Mary Kate
«Ich hasste jede Minute davon», blickt Mary Kate Robertson auf das vergangene Jahr zurück. Es ist kaum vorstellbar, dass die Strahlefrau vor nicht allzu langer Zeit unter Depressionen litt. Doch jetzt spricht der «Duck-Dynasty»-Star darüber.
Vom Vater verkauft
«Manchmal war es ein Wunder, dass ich es in den nächsten Tag hinein schaffte», erinnert sich Christine (Name geändert). Schon als sie noch sehr jung war, wurde sie Männern für sexuelle Dienste angeboten – durch ihren eigenen Vater!
Ian Copeland Green
Dank Produzent Ian Copeland Green standen Madonna und Michael Jackson in einem besseren Licht. Seine Erfüllung findet Green jedoch in der christlichen Musik. Soeben veröffentlichte er sein Album «Believer». Und er erlebte ein Wunder.
«Gib Jesus eine Chance»
Padina war eine strenggläubige Muslimin, die jeden Tag vor der Schule stundenlang Koranverse auswendig lernte und alle Regeln streng befolgte. Doch dies machte sie unglücklich. Als sie auf ein christliches TV-Programm stiess, änderte sich ihr Leben.
Sängerin Jeannie Ortega
In jüngeren Jahren schlitterte Jeannie Ortega in Drogen, mehrfach erwog sie einen Selbstmordversuch. Auf ihrer Abwärtsspirale öffnete sie sich der Santeria-Religion inklusive Hexerei. Doch die Reise ging noch weiter: Heute singt sie von Jesus.
Mitten in der Depression
«Ich hatte die schönste Kindheit gehabt, die man sich vorstellen kann», sagt Michael Willfort. Naturerlebnisse und Kunst waren sein Leben. Dann stürzte er in eine tiefe Depression.

Anzeige

Anzeige