Sieben Einstellungen zum Rassismus
Die Gewaltserie, die Europa in den vergangenen Monaten heimgesucht hat, hat vor allem einen Gewinner: die rechtsradikalen Parteien. Denn sobald bekannt wird, dass ein Attentäter einen ausländischen Hintergrund hat, hagelt es rassistische Kommentare.
Maja Guidon über Alphalive
Aufgewachsen in einer katholischen Grossfamilie, erlebte Maja Guidon schon als Kind, was es heisst, ein offenes Haus für Menschen in Not zu haben. Das führt ihre Familie jetzt weiter, und so hat sie auch Alphalive entdeckt und ist begeistert davon.
94 Jahre befreundet
Vier Frauen sind beste Freundinnen – und das schon seit 94 Jahren. Die vier US-Amerikanerinnen sprachen in einer Reportage über das Geheimnis ihres Alters und ihrer ungetrübten Freundschaft.
Kroatien-Kundgebung als Vorbild
In Kroatien gingen zwischen 7000 und 15'000 Menschen für das Recht auf Leben auf die Strasse. Nun stellen Schweizer Lebensrechter die Frage, ob sich in der Schweiz nicht mindestens 10'000 Personen dafür starkmachen könnten.
Aufrüttelnder Brief von John Eldredge
Was haben die Attentate der letzten Wochen in Europa, die sozialen Medien und Rassenunruhen in den USA miteinander gemeinsam? Obwohl die Postmoderne angetreten ist, die Welt zu befrieden, zeigt sich: eine neue, alte Krankheit greift wieder um sich...
Bild-Reporter Daniel Böcking
Der stellvertretende Chefredakteur von bild.de, Daniel Böcking, hat auf der Webseite der Zeitung detailliert von seiner Bekehrung zu Jesus Christus berichtet. Der Glaube gebe ihm gerade in Zeiten des Terrors Sicherheit, erklärt der Journalist.
Dürfen Frauen predigen?
Wenn es um den Dienst der Frau in der christlichen Gemeinde und Kirche geht, zeigen sich unterschiedliche Verständnisse von Bibeltreue. Und: Bibeltreu scheint für einige «Evangelikale» wichtiger zu sein als Jesus-treu. Ein Kommentar von Fritz Imhof.
Nicht schon wieder!
Wie reagiere ich, wenn ich eine neue islamistische Terrornachricht höre? Geschockt, ja sicher. Aber lasse ich mich davon auch lähmen? Lasse ich mich von Angst überwältigen, oder von Hass? Wenn ja, dann haben die Terroristen ihr Ziel erreicht.
Über den Glauben reden lernen
Nichts sollte so einfach sein wie das Reden über den Glauben. Ganz klar: Was mich erfüllt, darüber möchte und kann ich auch reden. Doch die Wirklichkeit sieht oft anders aus.
Freiheit oder Sicherheit?
Freiheit scheint heute dem Bedürfnis nach Sicherheit weichen zu müssen. Bundeshauspfarrer Alfred Aeppli macht sich für die Freiheit stark, zeigt aber auch die Bedingungen dazu auf.

Anzeige

Anzeige