Rechtsextremist Zach Smith
Hass und Aggression bestimmen Zach Smiths Leben. Er ist Mitglied der rechtsextremen Gruppe «Aryan Brotherhood», dealt mit Drogen und lebt ohne Gewissen. Doch seine Grossmutter betet regelmässig für ihn... und eines Tages werden ihre Gebete erhört.
Interview nach Freilassung
Der amerikanische Pastor Saeed Abedini hat erstmals über seine Zeit in iranischer Haft gesprochen. Er berichtete von Folter und Grausamkeit – und darüber, wie er dennoch Gott anbeten konnte.
Unschuldig im Gefängnis
Als Darryl Burton 1985 für einen Mord verurteilt wird, den er nicht begangen hat, ist er verzweifelt. Doch es vergehen 15 Jahre, bis er sich endlich wieder Gott zuwendet und sagt: «Wenn du mir hilfst, werde ich dir dienen!»
Gabe Salazar
Ungewollt, verlassen und missverstanden sucht Gabe Salazar als Teenager Anerkennung in einer Gang. Diebstahl und Gewalt stehen auf der Tagesordnung. Erst als seine eigenen Freunde ihn verprügeln, wacht Gabe auf...
Stripperin findet wahre Liebe
Anfangs empfindet Dana Candillo das Leben als Stripperin wie einen Rausch. Endlich bekommt sie die Aufmerksamkeit, nach der sie sich sehnt, alle jubeln ihr zu. Doch die Leere in ihr hört einfach nicht auf. Bis sie einen Schritt wagt...
Laura Lee Bonde
Gogo-Tanzen war für Laura Lee Bonde eine gute Möglichkeit, viel Geld zu verdienen. Alkohol, Drogen, Sex – ihr Leben glich einer grossen Party. Doch wahre Erfüllung fand sie erst Jahre später, als sie erkannte, dass Gott sie tatsächlich liebt.
Gangster kehrt um
Als Jugendlicher schliesst sich Abner Garcia Falero einer Strassen-Gang an und scheut keine Gewalt. Trotz vieler Haftstrafen schafft er es nicht, aus dem Kreislauf der Kriminalität auszubrechen. Doch dann findet er den Schlüssel zu seinem Innersten.
Er wartete auf Hinrichtung
Früh im Leben musste Bill Saye unten durch. Er geriet auf die schiefe Bahn und baute ein Drogenimperium auf. Mehrere Attentate überlebte er, dann wurde er des Mordes angeklagt. Hinter Gittern wartete er auf die Hinrichtung, als Unerwartetes geschah.
Überrascht von Liebe
Tina Harrington fühlte sich von klein auf wertlos. Als Erwachsene versucht sie ihren Schmerz mit Drogen zu betäuben und landet auf der Strasse. Irgendwann spricht sie im Affekt ein Gebet – und Gott reagiert.
Was Vergebung verändert
Als Demetrius Guyton ein Baby ist, versucht seine Mutter ihn umzubringen. Immer hat er deswegen mit Ablehnung und Minderwertigkeitsgefühlen zu kämpfen. Als er zum Glauben an Jesus findet, entdeckt er, welche Kraft in Vergebung liegt.

Anzeige

Anzeige