«Mehr als nur ein Geldstück»
Sänger und Autor Philippe Decourroux ist mit einem neuen Projekt am Start: Der Fünfliber wurde vor 100 Jahren eingeführt. Der Musiker verfasste eine Schrift in Französisch und Deutsch, welche einen packenden Einblick in das Innenleben der Münze gibt.
Paul Bruderer im Livenet-Talk
Glaubenszweifel und Authentizität sind Paul Bruderer wichtig. Im Livenet-Talk spricht der Pastor, Pionier und Portalbetreiber unter anderem über politisches Engagement, gesunden Umgang mit Fragen und Machtmissbrauch.
Angela Merkel und Nina Hagen
Angela Merkel wünschte sich zum Abschied den Lieder-Dreiklang: Hagen, Knef und «Grosser Gott». Von Nina Hagen «Der Farbfilm». So könnte ein Wunsch fürs Neue Jahr sein, dass der zurzeit graue Gesellschaftsalltag durchbrochen wird – mit mehr Farbe.
Politikerin mit Herzblut
Zwölf Jahre war Sara Fritz (36) aus Birsfelden als EVP-Landrätin aktiv, kandidierte mit 18 erstmals für ein politisches Amt. Im Interview wird klar: Die Schwachen liegen dieser starken Frau am Herzen.
Covid-Gesetz?
Eine emotionale Abstimmung steht an. Livenet-Kolumnist Sam Urech erlebt selbst, wie Corona-Massnahmen für Angst und Panik sorgen können. Und er erfährt immer wieder, wie einfach und kraftvoll der Ausweg daraus ist.
Parlamentarierin Kate Forbes
In Schottland wird Kate Forbes als aufsteigender politischer Star bezeichnet. Als sie den schottischen Haushalt zwei Stunden vor dem Termin vorstellte, rückte Kate Forbes ins politische Rampenlicht. Sie spricht ganz offen über ihren Glauben.
Abstimmung am 28. November
Am 28. November wird erneut über das Covid-19-Gesetz abgestimmt. Der Dachverband Freikirchen.ch spricht hierfür keine Stimmempfehlung aus, jedoch eine Empfehlung zur Stilfrage.
Uwe Heimowski
Die Bundestagswahl 2021 in Deutschland ist Geschichte – doch Klarheit über eine künftige Regierung oder deren Kurs ist noch längst nicht eingetreten. Uwe Heimowski gibt seine Einschätzung zu den Chancen und Spannungsfeldern.
Wenn Jesus vereinnahmt wird
Die Versuchung ist gross: Bei den drängenden Fragen unserer Zeit – von Covid, Impfung über Ehe für alle bis zur nächsten Wahl – lassen sich auch Christen schnell in das politische Links-Rechts-Schema drängen. Muss das sein?
Chapeau!
Die Schweiz hat am Sonntag (13. Juni 2021) das CO2-Gesetz, mit dem das Land die Klimaziele erreichen wollte, knapp versenkt. Auffällig war die Reaktion der davon direkt betroffenen Bundesrätin. Sie erhält daher von Livenet einen offenen Brief.

Anzeige

Anzeige