«Christliche Nationen»
Hat Gott eigentlich Lieblingsvölker? Wenn man bestimmte Aussagen – aktuell z.B. aus den USA – hört, könnte man meinen, dass der christliche Gott ein Nationalgott ist. Dabei will er vor allem eins: Menschen verändern.
Ein Jahr nach Buschbrand
Vor einem Jahr, in den albtraumhaften Szenen der australischen Buschbrände, bewegte die Geschichte von David Jeffrey. Er wurde als «Wundermann» bekannt, nachdem selbst «BBC» berichtete, dass sich nach seinem Gebet eine Feuerwand gewendet hatte.
Livenet-Highlights 2020
Für Millionen von Christen in aller Welt war 2020 ein Jahr, in dem sie gelernt haben, dass mit Jesus Hoffnung weitergegeben wird. Für Livenet ist es ein grosses Vorrecht, die weltweite GO-Bewegung mit zu koordinieren.
Gebet im Krankenhaus
Er ist einer der Top-Chirurgen der USA. Doch es gibt noch etwas, das Dr. Michael Haglund auszeichnet: Er betet regelmässig für seine Patienten, weil er erlebt hat, dass er an einen Gott glaubt, der Wunder tut.
Gottes Liebe darf nicht fehlen
Seit ihrer Kindheit ist Daniela Züst von Japan begeistert. Heute weiss sie, das Gott sie dort haben will und ist überzeugt, dass es für alle das Beste ist, in Gottes Plan zu sein.
Weihnachtswunsch
Was wünscht sich ein elfjähriger Junge im Irak zu Weihnachten? Das neueste Computerspiel? Ein Hündchen? Nicht Fakhri, ein Junge, der im irakischen Erbil lebt, seit seine Familie vor sieben Jahren aus Mossul vor dem Islamischen Staat geflohen ist.
Von Corona betroffen
Sami Hussein ist Iraker und wurde mit der ganzen Familie von ISIS aus Mossul vertrieben. Dann steckte er sich mit Corona an. Im Lager hatte man Angst vor ihm, er schlief allein ausserhalb des Zeltes. Nur eine Gruppe Christen näherte sich ihm...
850'000 vertriebene Juden
Die Vertreibung der Juden aus den arabisch-islamischen Ländern ist in westlichen Medien kaum je ein Thema. Ihre Zahl ist aber grösser als die der vertriebenen Palästinenser. Der Hintergrund.
Buch der Bücher in Erdumlaufbahn
Astronaut Victor Glover ist Teil der vierköpfigen Besatzung des Raumschiffs «Crew Dragon», welches bei der jüngsten «Space-X»-Raummission nun an die Station ISS angedockt hat. Mit im Gepäck hat Victor Glover eine Bibel.
Der neue Kyros?
Pauschal kritisieren hiesige Medien «die Evangelikalen» in den USA als Unterstützer von Donald Trump. Dass sie ihn trotz seinen grossen Makeln gewählt haben, ist auf den ersten Blick schwer verständlich.

Anzeige

Anzeige