Drei Tage Staatstrauer
Hunderte von trauernden Menschen versammelten sich vor den Häusern von zwei äthiopischen Christen, die mit Dutzenden anderen von ISIS-Schlächtern letzte Woche in Lybien ermordet wurden. Die zwei Opfer wurden identifiziert.
Buch von Lizzie Velasquez
Auf Youtube wurde sie als «hässlichste Frau der Welt» verspottet. Doch statt sich zurückzuziehen und zu verzweifeln, hat es Lizzie Velasquez geschafft, ein selbstbewusstes «Ja» zu sich zu finden.
Frieden statt Angst
Von Geburt an war David Ole Keretos Leben vorgezeichnet. Er sollte Hexenmeister werden, genau wie sein Vater. Doch dann hört der junge Kenianer von Jesus und es kommt ganz anders.
ISTL in Jordanien
Vor bald zwei Jahren startete das ISTL mit einem Jüngerschaftsprogramm in Jordanien. Daraus ist eine Bewegung entstanden, die sich auch für Flüchtlinge einsetzt. Omar, Leiter der Arbeit vor Ort, spricht von offenen Herzen und Türen.
Das Flüchtlingsdrama
Die Flüchtlingskatastrophen und -dramen sind schon fast Alltag. Medien und Politiker übertrumpfen sich in Appellen. Doch wer geht menschlich mit den Geretteten um?
Erst Terrorist, dann Evangelist
32 Jahre lang lebte Daniel Shayesteh im islamischen Extremismus und Terrorismus. Doch als er begann, für seine Doktorarbeit die Religionen zu vergleichen, war er von den Ergebnissen schockiert. Heute warnt er Christen vor dem Islam.
Koffein statt Koka
Zwei Gemeinden aus den USA haben eine Kaffeeproduktion gestartet, um die Kaffeebauern aus Haiti bzw. Kolumbien zu unterstützen. Mit weitreichenden Nebeneffekten...
European Leadership Forum
Etwa 700 evangelische Leiter aus ganz Europa treffen sich Ende Mai in Wisla, Polen, um gemeinsam Impulse zu suchen, wie das Evangelium in Europa neu Fuss fassen kann. Auch diejenigen, die nicht persönlich dabei sind, können am Forum teilnehmen.
Pastor hilft zwei Prostituierten
Pastor Simon Guillebaud bestellte sich zwei Prostituierte aufs Hotel in Burundi. Eine gefährliche Sache; würde er ertappt, wäre der Ruf, den er 16 Jahre lang aufgebaut hatte, verspielt. Doch was daraus entstand, rechtfertigt das Risiko.
Fiktion oder Realität?
«Apostle Paul» – so soll eine der nächsten Hollywood-Bible-Filme mit A-Promi-Beteiligung heissen. Hugh Jackman soll darin Paulus verkörpern. Jackmans Vater war ein freikirchlich gesinnter Christ.

Anzeige

Anzeige