Wie Saulus zum Paulus
Sie verbreiten Angst, Schrecken und Terror: Die radikale Boko Haram. Doch auch unter ihnen setzt sich die Apostelgeschichte fort. Was in Nigeria geschieht, ist bemerkenswert: Erste Boko-Haram-Mitglieder haben eine Wende vollzogen.
Hoffnung für den Nahen Osten
Selbst Regierungsvertreter und Armeeoffizielle waren dabei, als in diesen Tagen das neue Studio von «Sat-7» im Libanon eröffnet wurde. «Es ist ein Privileg, die Hoffnung der christlichen Botschaft verbreiten zu dürfen», sagt eine Mitarbeiterin.
«Roma for the Nations»
Gott errichtet sein Königreich unter einer der am stärksten diskriminierten Volksgruppen. Das war vor kurzem an einer grossen Konferenz namens «Roma for the Nations» sichtbar.
Korruption, Steuervermeidung...
Die christliche internationale Kampagne EXPOSED hat die beim G20-Gipfel in Brisbane beschlossenen Massnahmen gegen Korruption und Steuervermeidung begrüsst. «StopArmut 2015» hat sich an der Exposed-Kampagne beteiligt.
Weltrekord
Der US-Amerikaner Zach Zehnder (31) hat den Guinnesbuch-Weltrekord für die längste Rede gebrochen. Der Pastor entschied sich dazu, seine Predigten als Grundlage zu nehmen. Die Marathon-Predigt dauerte 53 Stunden und 18 Minuten.
Arafat starb vor 10 Jahren
Vor seinem Tod könnte Arafat Christ geworden sein. Der Autor und Redner RT Kendall hatte mit ihm das Übergabegebet gesprochen. Arafat habe geweint, als er den Film «The Passion of Christ» von Mel Gibson gesehen habe, sagt Kendall.
Kirchen-Schild in Australien
Ein australischer Pastor stellte vor seiner Kirche ein Schild auf, auf dem steht: «Muslime sind hier willkommen». Er ruft dazu auf, sich um alle zu sorgen, egal was sie glauben. Zudem ermutigt er, mit Liebe verschwenderisch umzugehen.
Sonntag der verfolgten Kirche
Am Sonntag, 16. November, wird in der Schweiz der «Sonntag der verfolgten Kirche» begangen. In mehreren Dutzend Ländern kann das gewählte Glaubensbekenntnis nicht frei ausgelebt werden, sagt Linus Pfister.
In den USA schon zugelassen
Das Medikament «Keytruda» aus Israel hat in der Testphase gute Ergebnisse hervorgebracht. In den USA ist es nun bereits zugelassen.
Auch Krankenschwester betete
Ruby Graupera-Cassimiro hatte 45 Minuten lang keinen Puls mehr. Die Ärzte riefen die Familie und sagten, dass sie nichts mehr tun können. Doch die Angehörigen beteten. Eine Krankenschwester ging auf die Knie. Plötzlich kam das Echosignal zurück.