Aufbruch in Mexikos Gefängnissen
«The Purple Book» ist ein zwölfteiliger Frage-und-Antwort-Bibelkurs, der in den letzten Jahren in Gefängnissen von Mexiko zu tausenden Bekehrungen und Taufen geführt hat.
Heute ermöglicht er Bildung
Der nigerianische Musiker Ben Okafor wurde mit 13 Jahren zum Kindersoldaten. Manche seiner Kameraden wurden verwundet. Heute setzt sich Ben für sie ein.
In irakischer Livesendung:
Er konnte seine Tränen nicht mehr halten. Als das Gespräch auf die verfolgten Christen im Land kam, brachen bei einem irakischen Moderator alle Dämme. Vor laufenden Kameras zeigte er sein Mitgefühl und seine Trauer über die Situation im Irak.
Völker dieser Erde
Männer mit Vornamen Adrian werden oft «Adi» gerufen. Doch im östlichsten Teil Indiens gibt es auch eine Volksgruppe, die so heisst. Ein kleiner Teil der Adi lebt auch in China, in einem der entlegensten Ecken des riesigen Reiches.
Zentralafrikanische Republik
Inmitten des Strudels der Gewalt in der Zentralafrikanischen Republik sendet ein christliches Kurzwellen-Radio eine Botschaft der Hoffnung. Von vielen wird «Water for Good» als das Radio vom Volk angesehen.
Wussten Sie, dass…
Eritrea ist eine vielfältige Nation: Ein Drittel der Grenze stösst ans Meer an, dennoch gehört die Hauptstadt Asmara zu den höchstgelegenen der Welt. Der 6,2-Millionen-Staat zählt neun offizielle Nationalsprachen. Hier gibt's mehr spannende ...
Kinder stranden auf Grenzwache
Mitglieder christlicher Gemeinden in Texas sind frustriert. Sie wollen der Flut von Kindern helfen, die jedes Jahr alleine die Grenze in die USA illegal überqueren. Noch aber sind ihnen die Hände gebunden.
Pastor hilft in Ukraine
Mitten in den ukrainischen Wirren harren Christen aus und sind für ihre Mitmenschen da. Artilleriegranaten zerstörten ein christliches Drogenrehazentrum, berichtet ein lokaler Partner des Hilfswerks «HMK Hilfe für Mensch und Kirche» in Thun.
Als Helferin im Irak
Andrea Wegener war für drei Wochen im Irak. In der kurdischen Autonomieregion in der Gegend von Erbil leistete sie humanitäre Hilfe. Sie wollte Hilfsgüter in den syrischen Camps verteilen, doch dann kamen die geflohenen Christen aus Mossul...
«Kleine Klagemauer»
Die so genannte «Kleine Klagemauer» im muslimischen Viertel der Jerusalemer Altstadt soll unter Verwaltung des israelischen Religionsministeriums gestellt werden. Dieser Abschnitt ist für Juden besonders heilig.