TV-Reportage
Wer sind die freikirchlichen Christen? Dieser Frage widmete der französische Fernsehsender France 2 vor einigen Wochen eine ausführliche Reportage. Das Fazit: Es ist die Gemeinschaft, die in Frankreich am schnellsten wächst.
US-Entscheid zu «Homo-Ehe»
In den USA fürchten Katholiken und theologisch konservative Protestanten um die Freiheit ihrer Religionsausübung, nachdem das Oberste Gericht die «Homo-Ehe» im ganzen Land zugelassen hat.
Wenn Weber näht
Lillian Weber war Kleidernäherin von Berufes wegen und sie ist es geblieben: Sie will ihre Gabe nutzen, um anderen zu helfen. Sie wollte noch vor ihrem 100. Altersjahr mehr als 1'000 Kleider für Kinder nähen, die sie dringend benötigen.
Beerdigung in Charleston
US-Präsident Barack Obama hielt vor den Opfern des Attentats in einer christlichen Gemeinde in Charleston eine bewegende Abschiedsrede. Zudem stimmte er das Lied «Amazing Grace» an.
Kampf für Befreiung
Seit mittlerweile über 1000 Tagen sitzt Pastor Saeed Abedini im Iran hinter Gittern. Symbolisch wurden vor dem US Capitol 1000 Blumen aufgestellt – um an Saeed sowie die Millionen unterdrückter Christen zu Gedenken.
Chinesische Schriftzeichen
Zahlreiche chinesische Schriftzeichen basieren auf der biblischen Geschichte. Unter anderem zeigt das Symbol für «Herrlichkeit», dass bereits die alten Chinesen diese Hergänge kannten.
Pastor unter Gangmitgliedern
Es gibt viele Gefängnisseelsorger auf dieser Welt, doch nur wenige ziehen es vor, mit den Gefangenen in der Bibel zu lesen, anstatt in ihrer eigenen Gemeinde zu sein. Aber genau so ist es im Fall von Chris Hoke. Und seine Arbeit trägt Früchte.
US-Teens für Jesus erreichen
Das evangelistische Onlineportal «I am Second» begleitet in diesem Sommer die Vans Warped Tour, eine Tournee der grössten Rockfestivals der USA. Mit einer Lounge und Material versucht das Team mit den Jugendlichen ins Gespräch zu kommen.
8'000 Indianer finden Christus
Francisco Mendez war erschöpft. Das würde ein langer Trip werden, die Region El Impenetrable (Der Undurchdringliche) hatte ihren Namen nicht umsonst. Und als ein gewaltiger Wolkenbruch die Strasse in ein Schlammbett verwandelte, ging gar nichts mehr.
Erstaunliche Forschungen
Trotz der täglichen Berichte von islamistischen Übergriffen gegen Christen gibt es noch eine andere, weniger bekannte Geschichte. Noch nie haben sich so viele Muslime zu Christus bekehrt. Dies hat der Missiologe David Garrison herausgefunden.

Anzeige

Anzeige