Houston lenkt ein
Die Strafparagrafen werden zurückgezogen, sagt Houstons Bürgermeisterin Annise Parker. Bereits war befohlen worden, dass Pastoren ihre Predigten und private Korrespondenz abgeben müssen. Die grosse Empörung führte zum Rückzug solcher Anordnungen.
Details und Hintergründe
Im Irak triumphieren zurzeit Unmenschlichkeit und Terror. Ein Menschenleben ist nichts wert und Helfen lebensgefährlich. Volker Baumann, Mitarbeiter von AVC – Aktion für verfolgte Christen und Notleidende – war vor Ort.
Neuer Trend
Um eine Kippa zu erhalten, braucht man nicht mehr ins Geschäft zu gehen. Mittlerweile kann die jüdische Gebets-Kopfbedeckung ausgedruckt werden – mit einem 3D-Drucker.
Anthony Dever
Von den «Guns N'Roses» bis zu «Jesus Culture»: Eine Firma für Bühnenproduktion ist für Menschen der christlichen und der weltlichen Musik-Industrie da. Der Unternehmer Anthony Dever spricht von einem 50-50-Split.
Kein Zellklumpen
Kate Middleton ist im zweiten Monat schwanger. Im April 2015 soll die Geburt erfolgen. Bereits kurz nach der Bekanntgabe schien für die ganze Welt klar zu sein: Das Ungeborene ist ein Baby – kein undefinierbarer Zellhaufen.
Völker dieser Erde
«Ole» wird nicht nur in den Stadien gerufen. In Zentralbhutan gibt es eine kleine ethnische Gruppe, die so heisst. Die Menschen der «Ole» leben in den südlichen Ausläufern des Himalajas.
Ex-Spice Girl Mel C:
Sie kennt sich aus im Show-Biz. Und sie weiss: Sex sells. Trotzdem hat die Sängerin Mel C jetzt ihre Kolleginnen dazu aufgefordert, auf der Bühne weniger Haut, dafür mehr Selbstachtung zu zeigen.
Wussten Sie, dass…
Bangladesch zählt etwa gleich viele Muslime wie Ägypten und der Iran zusammen. Doch auch Teile der Bibel sind in 28 Sprachen zugänglich. Zudem ist Bangladesch der am dichtesten besiedelte Staat der Erde (bei Ländern mit über 10 Millionen Einwohnern).
Sabatina James:
Als die Pakistanerin Sabatina James im Alter von 15 Jahren mit ihrem Cousin verheiratet werden soll, begegnet ihr Jan und schenkt ihr eine Bibel. Heute lebt die überzeugte Christin und Autorin versteckt und hilft anderen bedrängten Frauen.
Konflikte ohne Gewalt lösen
Kinder leiden am stärksten unter dem IS-Krieg im Nahen Osten, berichtet die Leitung des christlichen Satellitenfernsehen «Sat-7». Deshalb will der Sender gerade auch die jungen Menschen mit ermutigenden Programmen ansprechen.