Lokführer und Seelsorger
Ueli Berger fährt nicht nur als Lokführer zweigleisig. Als Rail-Pastor kümmert er sich um Menschen, die bei der Bahn arbeiten.
Rapid Wien-Star Steffen Hofmann
Er war der ewige Rekordspieler des Rapid Wien und millionenschwerer Werbestar. Seine Fans nannten ihn «Fussball-Gott». Doch nur wenige wissen, dass Profi-Kicker Steffen Hofmann diesen Namen nie mochte – weil er selbst tief gläubig ist.
Dank «verwöhnten» Kindern
Countrysänger Brad Paisley und seine Frau, die Schauspielerin Kimberly Williams-Paisley, eröffneten einen speziellen Lebensmittelladen. Sie wollen damit Bedürftigen helfen.
Sinn im Leben gefunden
Als Jugendliche erfährt Susanne Chmell auf eindrückliche Weise, dass Gott real ist. Sie beschliesst, Jesus ihr Leben anzuvertrauen und erlebt mit ihm Abenteuer und Herausforderungen. Heute sagt sie: Gott hält den besten Plan für uns bereit.
...und kein bisschen leise
Er ist der wohl bekannteste christliche Liedermacher im deutschsprachigen Raum. Seine Lieder prägen die kirchliche Musikszene seit 50 Jahren. Theoretisch ist er seit einiger Zeit im Ruhestand, aber praktisch ist Manfred Siebald nicht zu bremsen.
Ehemaliger Nachtclubbesitzer
Scott Harrison ist ehemaliger Besitzer eines Nachtclubs. Er war abhängig von Drogen, Porno und Glücksspiel. Der christliche Glaube half ihm beim Ausstieg. Inzwischen hat er in New York das Hilfswerk «Charity: Water» gegründet.
Netflix-Darsteller Shay Douglas
Im Film «Liberated – die neue sexuelle Revolution» spielt Shay Douglas eine Hauptrolle. Gezeigt wird die Partykultur während des «Spring Breaks». Der Australier, der Frauen nur als Sexobjekte betrachtete, hat in der Zwischenzeit einen Wandel gemacht.
TV-Predigerin Joyce Meyer
Die Evangelistin Joyce Meyer schockt mit einer Offenbarung aus ihrer Vergangenheit: «Mein Vater hat mich mindestens 200 Mal vergewaltigt.» Sie sei der lebende Beweis dafür, dass die Genesung von sexuellem Missbrauch möglich ist.
Nathaniel Buzolic
Dem breiten Publikum ist er bekannt aus der Serie «The Vampire Diaries» sowie aus Mel Gibsons christlichem Film «Hacksaw Ridge». Doch der australische Schauspieler Nathaniel Buzolic stellt seinen christlichen Glauben über seinen Hollywood-Ruhm.
Als Flüchtling im Libanon
21 Jahre alt, Mutter, als Flüchtling im fremden Land und vom Ehemann missbraucht – das ist Farida Khalils Leben. Sie hat vier Nervezusammenbrüche, braucht zum Schlafen Tabletten. Dann trifft sie eine Entscheidung, die ihrem Leben Hoffnung schenkt.

Anzeige

Anzeige