FC Barcelonas Memphis Depay
Seit Juni trifft der holländische Stürmer Memphis Depay für den FC Barcelona. Doch er nimmt den Sport gelassen, er wolle es vor allem geniessen. Grundlage für seine Gelassenheit ist der christliche Glaube und das Gebet.
Athletes in Action
Zwei Dinge haben es Jonas Pfisterer schon immer angetan: der Glaube an Jesus und Sport. Heute setzt er sich dafür ein, dass genau diese beiden Dinge zusammenkommen.
Brendon Prince
Betend auf dem Paddelboard hat der 48-jährige Brite Brendon Prince nicht weniger als drei Weltrekorde gebrochen, allen voran jenen für die längste Paddelboard-Fahrt überhaupt. Unterwegs ist er immer wieder am Beten.
Reisetipps
Urlaubszeit ist oft die Zeit des Jahres, wo man neben Erholung auch Inspiration tanken kann. Was liegt da näher, als einmal einen Ort zu besuchen, der eine ganz besondere christlich geprägte Geschichte hat?
Der neue Song des Jahres?
Zwei fabelhafte Weltrekorde und eine inbrünstig gesungene christliche Hymne: Etliche Olympioniken rückten in den Stunden ihres grössten Triumphs nicht ihr eigenes Wettkampfvermögen ins Zentrum, sondern Gott.
Blessing – reich gesegnet
Blessing Okagbare holte sowohl Olympia-Silber wie auch WM-Silber und Bronze für das bevölkerungsreichste Land Afrikas. Die Nigerianerin schaffte als erste Frau des Kontinents einen 100-Meter-Lauf in unter 10,80 Sekunden.
Olympia-Schwimmerin Tatjana Schoenmaker
Sie ist eine von Südafrikas grössten Medaillenhoffnungen für die Olympischen Spiele in Tokio und im Brustschwimmen die zweitschnellste Frau auf dem Planeten: Tatjana Schoenmaker.
Beschwingt durch den Sommer
Der Sommer ist bisher durchwachsen mit Wochen starken Regens und dann wieder kräftiger Hitze. Wie geniessen wir diese Jahreszeit, ohne zum fernsehbetäubten Sofa-Hänger zu werden oder gänzlich als Faultier zu enden?
Gebetszitate rund um Olympiade
Beten trägt, hilft, erhebt. Beten ist so facettenreich wie die unterschiedlichsten Sportarten bei den Olympischen Spielen in Tokio. Und so ist diese ermutigende Sammlung von Statements zum Thema Gebet entstanden.
Nach Eriksens Herzstillstand
Nach dem Herzstillstand des dänischen Nationalspielers Christian Eriksen brandet eine Welle der Sympathie und Solidarität durch Europa. Die Anteilnahme erinnert in gewisser Weise auch an die Geschichte rund um den barmherzigen Samariter.

Anzeige

Anzeige