Abendgebet ausgelassen
Ein Kleinkind aus South Carolina (USA) hat in den vergangenen Tagen viele Menschen beeindruckt – durch ein Gebet. Denn obwohl ihre Eltern keine Zeit für das Abendgebet hatten, liess sie diesen Moment nicht einfach ausfallen…
Die Sensation von Auschwitz
Auschwitz, Ende Juli 1941. Die Sirene des Konzentrationslagers heult auf – ein Zeichen, dass es einen Fluchtversuch gegeben hat. Beim Abendappell stellt sich der ganze Block 14A in Reih und Glied auf. Was dann folgt, ist bis heute unvergessen...
MyLife-Workshop
Der MyLife-Workshop steht im Vergleich zu den klassischen Glaubenskursen wie Aphalive oder LiFe etwas quer in der Landschaft. Im Zentrum steht die Lebenserfahrung der Teilnehmer. Auf eine von der Bibel hergeleitete Argumentation wird verzichtet.
Teich aus Johannes-Evangelium
Obschon er schon seit Längerem entdeckt worden ist, sorgte der Teich von Siloah erneut für Schlagzeilen. In einer Analyse schreibt der Autor Eric Metaxas, der Unglaube gegenüber der Bibel, einfach weil es die Bibel ist, sei nicht mehr haltbar.
Studie aus England
Religiöse Menschen sind glücklicher als Atheisten. Dies bestätigt eine offizielle Studie des Britischen Büros für Nationale Statistik (ONS). Menschen, die keiner Religion angehörten, seien demnach nicht so zufrieden mit ihrem Leben.
Frei vom Erfolgsdruck
Seine ganze Jugend hindurch versucht Allan Ooi aus Birmingham gute Leistungen zu bringen. Er glaubt: Wenn ich gut bin, bin ich wer. Doch dann lernt er Christen kennen und mit ihnen ein ganz neues Lebensgefühl.
Glücklich vs. gesetzlich
Haben Sie schon einmal einen «frisch geschlüpften» Christen beobachtet? Er ist voller Leidenschaft, will jedem von seinem neuen Leben erzählen und fühlt sich durch und durch von Gott geliebt. Wie kommt es, dass manche dieses Glücksgefühl verlieren?
Malheur à la Donald Trump
Der US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump besuchte kürzlich einen Gottesdienst in Iowa, als ihm ein lustiges Missgeschick passierte: Als der Abendmahlsteller bei ihm haltmachte, zog er einige Banknoten aus der Tasche. Ein Stück Symbolik?
«Erklärung von Marrakesch»
Über 250 muslimische religiöse Anführer, Staatsoberhäupter und Gelehrte aus mehr als 120 Ländern verabschiedeten in der vergangenen Woche bei einem Treffen in Marokko die «Erklärung von Marrakesch».
Super-Bowl-Star Peyton Manning
Am 7. Februar blickt die Welt auf den 50. Super Bowl, einem der grössten Einzelsportereignisse überhaupt. Im Rampenlicht steht mit dem Ausnahme-Athleten Peyton Manning auch ein Sportler, der sich zum christlichen Glauben bekennt.

Information

Anzeige

Anzeige