Himmelfahrt
An Ostern bemalt man wenigstens Eier oder freut sich an den vielen Häschen, die einem aus den Schaufenstern fast entgegenspringen. Aber an Auffahrt? Himmelfahrt? Da gibt es keine Bräuche; nichts, das man «machen» könnte.
Gekommen, um zu bleiben
Dass Jesus an Weihnachten geboren wurde, weiss fast jeder. Dass er an Karfreitag gestorben ist, ist hauptsächlich Insidern bekannt. Dass Jesus an Himmelfahrt wieder in den Himmel zurückgegangen ist, sagt schon der Begriff. Aber stimmt das wirklich?
Tyrannischer Diktator?
Menschen, die sich mit dem Christentum schwer tun, führen ins Feld, dass Gott im Alten Testament ein «tyrannischer Diktator» ist. Pastor Ray Comfort argumentiert nun, dass es ohne einen richtenden Gott keine Gerechtigkeit gäbe.
Warnung von Michael Youssef
«Die islamische Ideologie wächst, sobald es irgendwo ein Vakuum gibt. Wenn ein Vakuum im Christentum entsteht, füllt das der Islam.» Dieser Meinung ist der ägyptische Pastor und Leiter des Mediendienstes «Leading the Way», Dr. Michael Youssef.
Kritisch punkto Palästina
Israeli mit französischem Stimmrecht entschieden sich mit nicht weniger als 96,3 Prozent für Emmanuel Macron als neuen Staatspräsidenten. Wie vor dem Amtsantritt angekündigt, sagt Macron nun, dass er Palästina nicht anerkennen wird.
Die Sektenfrage
Der Sektenvorwurf wird immer wieder gegen Freikirchen, oft sehr pauschal, erhoben. Im zweiten Teil eines Streitgesprächs zwischen dem Religionsskeptiker Hugo Stamm und dem Kirchengründer Johannes Wirth im idea Spektrum geht es um diese zentrale Frage
Studie zu Glaube und IQ
US-Wissenschaftler fassten für die Zeitschrift «Personality und Social Psychology Review» 63 Studien über Intelligenz und Glauben zusammen. Sie behaupten: Intelligente Menschen sind häufiger Atheisten als Gläubige. Was ist davon zu halten?
Worte der Ermutigung und der Kraft
Die Bibel steckt voller Ermutigung, Inspiration und Kraft – nur wissen das viele Menschen gar nicht mehr. Wir haben ein paar Bibelverse ausgewählt, die jeden etwas angehen und die Mut machen...
Das, was wir brauchen
Der Psalm 23 gehört wohl zu den bekanntesten Psalmen der Bibel. Doch was meinte David, als er von «grünen Auen» sprach? Der Theologe Ray Vander Laan erklärt, dass er dabei keineswegs saftig grünes Weideland dachte. Doch seine Erklärung macht Mut!
Stress ade
Gebet kann helfen, einen stressigen Tag besser zu orchestrieren und sich besser durch den Arbeitsberg zu wühlen. Luther sagte dies vor 500 Jahren – zeitgenössische Autoren beobachten nun das gleiche, wie jüngst der 36fache Buchautor David Jeremiah.

Information

Anzeige

Anzeige