Mitten im Alltag
In unserem Alltag sind wir immer wieder von schlechten Nachrichten und negativem Gerede umgeben. Umso wichtiger, dass man seinen Blick auch auf die Dinge richtet, die einen echt ermutigen und Hoffnung schenken. Hier ein paar Anregungen dazu.
Steinkrug-Fabrik entdeckt
Die Bibel dokumentiert, dass Jesus bei einer Hochzeit in Kana Wasser in Wein verwandelte. Nahe diesem Ort ist nun eine Tonkrug-Fabrik entdeckt worden. Die Fertigungsmaterialen und die Epoche, aus der der Fund stammt, stützen den biblischen Bericht.
Kleine, wichtige Wörter
«Ich habe mir Mühe gegeben, als guter Christ zu leben, aber ehrlich gesagt, war es wie ein Tango: Ein Schritt vorwärts, zwei Schritte zurück» schrieb ein Freund. «Ich war frustriert. Bis ich eines Tages etwas begriff, was alles veränderte.»
Sie überstand römische Attacken
Der Archäologe Motti Aviam macht eine packende Entdeckung in Nordisrael. Die von ihm ausgegrabene Synagoge sei auch für Christen interessant: Nachdem Jesus in Synagogen in dieser Gegend gesprochen hatte, breitete sich das Christentum aus.
Nicht immer 08/15
Für nicht weniger als einen echten Elefanten, der die von ihm geleitete Jugendgruppe besuchen würde, betete Adam Stadtmiller. Bereits vorher hatte er sein Gebetsleben geändert und eine Liste mit hundert Gebeten gefertigt – mit packenden Ergebnissen.
Ihr Vater wollte sie umbringen
Als die junge Muslimin Ramza sich weigert, einen viel älteren Mann zu heiraten, schlägt ihr Vater sie so stark, bis er glaubt, dass sie tot ist. Dann wirft er sie in einen Brunnen. Dort hat die schwerverletzte Ramza eine Vision und wird gerettet.
Die Bibel hat doch recht
Die Bibel sei unglaubwürdig, weil es darin viele Widersprüche gebe – lautet eine oft gehörte Meinung. Ein Beispiel ist bis heute, dass der Hase in der Bibel als Wiederkäuer bezeichnet wird, obschon er dies gar nicht sei.
Auswendig lernen?
Verse aus der Bibel auswendig zu lernen, wurde insbesondere in den älteren Generationen praktiziert. Doch was nervig und sinnlos erscheinen kann, ist eigentlich eine äusserst nützliche Praxis, wie eine Alzheimer-Patientin aus den USA zeigt.
Nach leidenschaftlichem Gebet
Ein Tornado brachte eine Gemeinde auf den Philippinen dazu, leidenschaftlich und vehement um Schutz für sich und das gesamte Dorf zu beten. Mitten im Gebet geschieht das Unglaubliche…
«Leben in Fülle entdecken»
Die «Leben-in-Fülle-entdecken»-Seminare sorgen dafür, dass Menschen den Glauben kennenlernen und darin weitergeführt werden. «LiFe», das vor 15 Jahren entwickelt wurde, pulsiert mittlerweile in 15 Ländern von Ägypten über Japan bis hin zur Ukraine.

Information

Anzeige

Anzeige