Leistungsdruck entkommen
«Ich erinnere mich, wie jeden Morgen Weihrauch in mein Zimmer strömte. Überall standen Buddha-Statuen», erinnert sich Alex Chu. Seine Eltern waren entschiedene Buddhisten und so wurden auch die Kinder in der Religion der Eltern unterwiesen.
Der Einfluss von Migranten
Der Einfluss christlicher Einwanderer auf die Schweizer Gesellschaft ist grösser als derjenige von Muslimen. Davon ist Samuel Behloul, Fachleiter Christentum beim Zürcher Institut für Interreligiösen Dialog (ZIID), überzeugt.
Mit ihm den Lauf vollenden
Alistair Brownlee wollte seinem Bruder den WM-Titel im Triathlon sichern. Deshalb trug er den komplett erschöpften Jonathan regelrecht ins Ziel. Eine Aktion mit Symbolcharakter. In gleicher Form steht einem Jesus bei, bis der Lauf vollendet ist.
Im Gespräch mit Muslimen
Der Dialog mit dem Islam wird von christlicher Seite aus oft zu defensiv geführt. Davon geht jedenfalls der Theologe und Ethiker Ulrich Eibach aus. Er beschreibt daher die Themen, die im Gespräch mit Muslimen aufs Tapet gehören.
Mit Gebet gegen Terror
Facebook ist um eine ungewöhnliche christliche Initiative reicher: In der Gruppe «Adoptiere einen Kämpfer des IS» vernetzen sich zurzeit 3500 Christen unterschiedlicher Herkunft, um für jeweils einen «adoptierten» Terroristen zu beten.
Top-Muslima fordert
Muslime fühlen sich viel wohler in einem Land, das sich seiner christlichen Identität sicher ist. Das sagte die frühere Religionsministerin von Grossbritannien, Freiherrin Sayeeda Warsi, die selbst Muslimin ist.
Pausenlos beten?
«Betet ohne Unterlass» – diese biblische Aufforderung ist vermutlich schon häufig missverstanden worden. Doch wie können wir ihr nachkommen und sie in unserem Alltag umsetzen? John Piper gibt dazu drei einfache Tipps.
Ornamentboden entdeckt
Eine archäologische Entdeckung am Tempelberg belegt, dass der in der Bibel beschriebene Tempel vor 2000 Jahren an diesem Ort gestanden hat. Im «Bauschutt», der aus illegalen Arbeiten an dieser Stätte stammt, wurden farbige Steine gefunden.
Das Leben voll auskosten
Ein Recht auf Leben gibt es nicht nur vor der Geburt. Die paar Jahrzehnte nachher – und die paar Ewigkeiten danach – können wir ganz verschieden erleben. Der Schöpfer ist zutiefst dran interessiert, dass wir unser Leben mit ihm, durch Jesus leben.
Bibelschule für Kids
Das Seminar für biblische Theologie (SBT) lädt Kinder und Jugendliche zwischen 8 bis 14 Jahren zu Online-Bibel-Kursen. Unter anderem mittels altersgerechten Frage-Antwort-Spielen und Rätseln begeben sich die jungen Menschen auf Entdeckungsreise.

Information

Anzeige

Anzeige