Anita Dittman
Eine unglaubliche Geschichte. Doch Anita Dittman hat sie so erlebt. In dem Buch «Geborgen im Schatten Deiner Flügel» berichtet die heute 92-jährige messianische Jüdin, wie sie durch Gottes Kraft den Horror des Nazi-Regimes überlebte.
Energiegefüllter Ruhestand
«Was sollst du tun und wie sollst du dich verhalten, wenn du 82 bist?», fragt Country-Sänger Charlie Daniels in seinem Kommentar bei «CNS News». Er habe den Kopf voller Träume und neuer Songs. Und er blickt noch weiter nach vorne.
Kann Kirche Kunst?
Kirche ist bekannt für Kunst – nur ist diese oft schon 500 Jahre und mehr alt. Tatsächlich hören Christen zurzeit lieber auf Manager und Wirtschaftsgrössen, wenn sie an Gemeindeentwicklung denken. Kunst scheint hier wenig Platz zu haben.
Das Leben zurückgewonnen
Heinz Ellenberger hat seine berufliche Tätigkeit mit 64 Jahren offiziell abgeschlossen. Jetzt macht er sich selbständig als Wanderleiter, Berater, Trauerredner – und er plant eine Ausstellung seiner Ölgemälde. Doch dazwischen liegt ein dunkles Tal.
Die Gewaltspirale beenden
Der umstrittene Rapper «Tekashi 6ix9ine» (22) übergab sein Leben Jesus Christus, um die Gewaltspirale zu beenden. Der New Yorker Hip-Hopper nahm an einer Friedenskonferenz in einer Kirche in Brooklyn teil.
Stephen Curry im Film-Business
In der weltweit wichtigsten Basket-Ball-Liga NBA sorgt der dreifache Titelgewinner Stephen Curry immer wieder für Begeisterung. Nun will er auch im glaubensbezogenen Film «Breakthrough» überzeugen.
Soulstimme Dionne Warwick
Dionne Warwick hat nicht nur eine Popstimme, sondern auch eine Topstimme. Die fünffache Grammy-Gewinnerin stürmte mit ihren Hits die Charts der USA. Am 12. September gab sie ihr Schweizer Konzert der Tournee «What The World Needs Now is Love».
Country-Sänger Josh Turner
Der Sänger Josh Turner publizierte soeben das Album «I serve a Saviour». Der Titel kam ihm bereits vor Jahren in den Sinn und er notierte ihn sich auf seinem Handy. Der Country-Sänger möchte Menschen inspirieren.
Tragischer Hintergrund
Für Millionen von Menschen ist die Hymne «God will make a way» zum Trost geworden. Das Lied entstand in tiefster Trauer, wie der Komponist Don Moen in seinem gleichnamigen ersten Buch erklärt.
Jo Dee Messina
Country-Star Jo Dee Messina sagt, sie lehnt sich bei ihrem Kampf gegen den Krebs an Gott an. Jetzt wagt sie auch die Veröffentlichung eines christlichen Liedes, obwohl ihr viele davon abgeraten haben.

Anzeige

Anzeige