Prince-Drummerin Hannah Welton
Die Schlagzeugerin Hannah Welton sprach vor kurzem über ihren Glauben. Die Drummerin von Prince sagt, sie scheue sich nicht, über Jesus zu sprechen. Ihr Glaube sei ihr wichtig.
Die Gewinner
An der StopArmut-Umweltkonferenz wurden heute in Biel die Gewinner des Wettbewerbs für die Preise in vier Kategorien ausgezeichnet.
500 Jahre Reformation
An welche Inhalte des Evangeliums glauben heutige Menschen? Diese Frage stellt der Schweizerische Evangelische Kirchenbund (SEK) den Gläubigen. Dabei will er auch die Meinung von Freikirchlern und Katholiken berücksichtigen. In einer Botschaft ...
Selbst betroffen
Pastor Rick Warren lanciert eine 24-Stunden-Konferenz zum Thema mentale Heilung. Über das Internet versuchte er zusammen mit seiner Frau Kay möglichst viele Menschen zu erreichen.
Gott liebt die Taliban
Ein Radio-Sender ist schier überfordert: Jahrelang reagierten pro Monat rund sechzig Paschtunen auf die christlichen Programme. In kurzer Zeit stieg das Interesse, es wuchs auf Hunderte, dann auf Tausende, die mehr wissen wollen.
Oft gebetet – neu verstanden
Wir leben in spannenden und spannungsvollen Zeiten. Sollte der Allmächtige nicht etwas häufiger eingreifen? Mit dem bekanntesten aller Gebete haben wir ein starkes Werkzeug, globalen und persönlichen Nöten wirkungsvoll zu begegnen.
45. Dove Awards
Ausgestrahlt wird die Show zeitversetzt am Sonntag, 12. Oktober. Doch bereits jetzt ist klar: die australische Worship-Gruppe «Hillsong United» gewinnt fünf Dove-Awards. Dieser Preis ist die wichtigste Auszeichnung der christlichen Musikszene.
Meinungsumfrage
Beten Sie? Wenn ja, wofür? Einer neuen Studie zufolge beten US-Amerikaner hauptsächlich für Familie, Freunde, sich selbst – denken dabei aber kaum an Politik, Nöte und andere Menschen.
«Einflussreichstes Missionsfeld»
Eine neue Leidenschaft sollen Christen entwickeln: Beten für die Film-Hauptstadt der Welt. Das «Hollywood Prayer Network» ruft zum permanenten Gebet für einen Wandel des «einflussreichsten Missionsfeldes der Welt» auf.
Oft gehört, neu verstanden
Mitten in herrlichen Herbsttagen fällt sie noch leicht. Aber ihre Wurzeln gehen tiefer als Sonnenschein: Freude ist nicht Randverzierung, sondern tiefstes Wesen des christlichen Glaubens.