Beim Film «Unbroken»
Angelina Jolie ist nicht gerade als religiös bekannt. Doch die Regiearbeiten am Film «Unbroken» über den Sportler und Kriegsgefangenen Louis Zamperini brachten sie zum Beten. Sicher war ihre Beziehung zum Christen Zamperini ein wichtiger Grund dafür.
Advent – die grosse Wende (II)
Gott ist für viele Leute ein Gedanke, ein Begriff, «irgendwas da oben». In einer Wochenzeitung war vor kurzem zu lesen: «Die Naturgesetze sind letztlich Gott». Advent räumt auf mit diesen Mythen.
Advent – die grosse Wende (I)
Advent will uns innerlich auf eine Sensation vorbereiten: Gott hat eine neue Adresse. Der Allmächtige kommt zu den Menschen und wohnt bei ihnen. Die Welt ist nicht mehr Gott-los.
Eine Adventsgeschichte
Wie ist Gott wirklich? Und welche Vorstellung haben wir von ihm? Eine Weihnachtsgeschichte, die zum Nachdenken anregt, nicht nur bei Plätzchen und Kerzenschein…
Der «Samichlaus»-Tag
Den «Samichlaus» kennt man heute als Mann mit weissem Bart und vielen Geschenken im Gepäck. Doch der ursprüngliche Nikolaus hatte mehr als Apfel, Nuss und Mandelkern im Sinn. Er war ein Mann, der sich leidenschaftlich für seinen Glauben einsetzte.
«Macht euch keine Sorgen…»
Immer mehr Menschen steigen beim Lesen vom gedruckten Buch auf den praktischen E-Book-Reader um. So erfahren Verlage, was die Menschen lesen. Der beliebteste Bibelvers stammt aus dem 4. Kapitel des Philipperbriefs.
Christ sein im «Mittelalter»
Christ sein ist nicht nur etwas für junge Leute, wie man beim Anhören vieler «Worship»-Lieder meinen könnte. Im Gegenteil: wenn man älter wird, wird es interessant. Denn man kann lernen, sich zu multiplizieren. Die Bibel nennt das «Jünger machen».
Sänger will sich ändern
Justin Bieber (20) ist seit längerer Zeit weniger als Musiker in den Schlagzeilen als durch seine Alkohol- und Drogenprobleme. Jetzt scheint der Sänger die Notbremse zu ziehen. Für 14 Tage ist er mit Pastorenbegleitung in einem «Jesus Camp».
Das magische Auge
Wo ist Gott in dem Geschehen um uns herum? Hat Er sich zurückgezogen? Kann man überhaupt etwas von ihm sehen, oder muss man einfach «blind» an ihn glauben, weil das so verlangt wird?
500 Porträts
Von Aaron bis Zofar: 500 biblische Personen sind in alphabetischer Reihenfolge im Buch «Die Menschen der Bibel» dargestellt. Umrahmt sind diese durch die Gemälde zahlreicher Künstler, wie etwa Rembrandt oder Botticelli.