«Woran glaubst du?»
«Woran glaubst du?» fragt der Kultursender 3sat in seiner aktuellen Themenwoche ab heute. In gut 20 Dokumentationen, Gesprächssendungen und Filmen zeigt 3sat, wovon Menschen überzeugt sind und was ihnen Halt im Leben gibt.
Das geheimnisvolle Testament
Stellen Sie sich vor, Sie bekommen ein Schreiben. Es gibt ein Testament, indem Sie als Erbe eingesetzt wurden, sie müssen nur annehmen, dann gehört ein unglaublicher Reichtum Ihnen. Schön wär's? - Schön ist es!
Neue Wege gehen
Fastenzeit – das sind die Tage des Verzichts und der Selbstdisziplin. Doch wer fastet, kann noch auf ganz andere Dinge verzichten, als auf Süsses, Alkohol oder Facebook.
Beten im Internet
Der Papst hatte für den 13. und 14. März zu einem 24-Stunden-Gebet gegen Gleichgültigkeit aufgerufen. Das findet seinen Niederschlag auch auf Facebook. Wie auch zahlreiche andere Gebetsaufrufe.
Christen an der Esoterikmesse
Auch an der diesjährigen «Lebenskraft»-Messe in Zürich haben Christen einen Stand geführt, an dem sie auf die Quelle ihrer Lebenskraft hinwiesen: Jesus Christus. Therese Krieg war zum 17. Mal dabei und verteilte Bibeln.
Heraus aus der Überforderung
Alles um uns herum ist auf Wachstum angelegt, von der Wirtschaft bis hin zum geistlichen Leben. Der Mythos von einem radikalen christlichen Leben in dauernder Fülle steht allerdings unserer eigentlichen Berufung im Weg: den Alltag als Christ leben.
Schauspieler David Henrie
Durch Gott ist er auf der Spur geblieben und nicht längst ins Partyleben abgedriftet, sagt «How I met your mother»-Star David Henrie. Der Glaube beeinflusse seine Entscheidungen.
«Wie in Trance»
Vier lange Jahre lang war die junge Karabo in Trance herumgelaufen – unansprechbar, stumm und in ihrer eigenen Welt der völligen Stille total eingeschlossen. Als Mitarbeiter von Every Home for Christ ihr Dorf im südafrikanischen Land Lesotho besuchte
Gott steht uns zur Seite
Gott verspricht jedem Menschen, der sich ihm anvertraut, dass er ihn begleiten wird. Davon zeugen die vielfältigen Namen, mit denen er sich in der Bibel vorstellt – Verheissungen, die Sie in Anspruch nehmen dürfen.
Keine langen Vorreden
Niko kam spät abends, fast als wenn er sich schämte. Er suchte eigentlich nur eine gute Diskussion, aber sein Gesprächspartner fuhr grad voll ein. Was dabei herauskam, war unvorhersehbar.