Wie MTV's Belinda Lee Sinn fand
Belinda Lee wurde von MTV entdeckt, sie wurde Moderatorin einer Show und konnte Prominente interviewen. Sie stand im Rampenlicht und genoss das Partyleben … zumindest scheinbar. Denn Erfüllung fand sie dabei nicht.
Gordon Mote
Der Grammy-nominierte Musiker Gordon Mote ist seit seiner Geburt blind. Kraft schöpft er aus seiner Beziehung zu Gott. Gordon beobachtete: «Wenn wir ihm unsere Zeit geben, werden wir sehen, wie er uns und unsere Lieben segnen wird.»
Anna Wilson
Anna Wilson gehört zu den prägenden Spielerinnen der Cardinals – mit dem Damen-Basketball-Team der Standford University holte sie soeben den NCAA-Meistertitel. Ihren Erfolg schreibt sie Jesus Christus zu.
Was Wildpferde nicht schafften
Rodeo-Champion Anthony Thomas erlebte eine schwierige Kindheit in Australien. Als ungestümes, willensstarkes Kind fand er eine Verbundenheit zu wilden Pferden, die ihn in ein Leben führte, das er sich niemals hätte vorstellen können.
Nach Auszeichnung enttäuscht
Juan Luis Guerra, der König der karibischen Musik, sehnte sich nach einem Grammy, aber als er den begehrten Preis endlich erhielt, war er enttäuscht. «Gott hat mir erlaubt, den Grammy zu gewinnen, …
«Touched by Grace»
Natasha Lambkin (34) hatte zwar Träume für ihre Luxus-Kleiderlinie «Natasha». Erwartet hätte sie aber nie, dass sie es auf das «Vogue»-Magazin schaffen würde. Die überzeugte Christin gibt ihren Produkten Namen mit biblischen Bezügen.
Ex-«American Idols»-Star
Jason Castro gewann das grosse Publikum mit seinen Dreadlocks und seinem überschäumenden Lächeln – auch wenn er den «American-Idol»-Wettbewerb 2008 nicht gewann. Er lancierte Billboard-Hits und zeigte dann eine überraschende Veränderung.
Vom Islam zu Jesus
Im Nordirak wies ihm ein geheimnisvoller Mann den Weg zum Christentum, in Deutschland betete er mit einem Fernsehprediger zum ersten Mal zu Jesus. Und dann begegnete Jesus ihm persönlich.
Tor des Monats
Er steht in einer Reihe mit Günter Netzer, Gerd Müller und Mario Götze. Klaus Mehler ist 1980 Torschütze zum «Tor des Monats» geworden. Mit einer Karriere als Profifussballer wurde es aber nichts...
Der «Schwarze Baron»
Richard Toliver (82) fand die Freiheit im Cockpit, von dem aus er während 26 Jahren in der Air Force diente. Er war der erste afroamerikanische F-15-Pilot. Als ein Blitz in seine Maschine einschlug, veränderte sich sein Leben…

Anzeige

Anzeige