Überschwängliche Freude statt Leid
17 Jahre lang leidet Heinz Trompeter aus Schwarzenbruck unter schweren Depressionen. Ein Selbstmordversuch misslingt, danach hat er Schlaf- und Essstörungen und muss künstlich ernährt werden. Als er schliesslich Gott um Hilfe anfleht, wird er gesund.
Heilung einer Vietnamesin
Der Vietnamese Dao Sanh war überzeugter Buddhist. Als seine Frau Han halbseitig gelähmt war, rief er Mönche, die Mantras sangen. Doch alles half nichts. Bis Christen an seine Tür klopften und Jesus seine Frau heilte...
Zum Tod von Carrie Fisher
Ihre Rolle als Prinzessin Leia in der Original-«Star-Wars»-Trilogie machte sie weltberühmt. Vor kurzem ist Carrie Fisher gestorben. Den Gedanken an den christlichen Gott mochte sie – doch machte sie den Schritt im Gegensatz zu ihrem Bruder nicht.
Yanis Suter
Kaum auf der Welt, wird er mit Blaulicht, dann mit dem Heli zur Herzoperation geflogen. Yanis Suters kurzes Leben beginnt und endet im Spital. Für seine Eltern Rebekka und Joel eine Zeit voller Hoffen und Bangen.
Von IS-Kämpfern verstümmelt
Es ist eine Geschichte von menschenverachtender Grausamkeit gegen einen 13-jährigen Jungen. Islamisten stachen Danjuma Shakuru ein Auge aus, hackten einen Arm und sein Geschlecht ab. Doch die Reaktion des Teenagers ist überwältigend.
Best of 2016
Zum Jahresende präsentiert Livenet die fünf Texte, die 2016 am meisten Leserinnen und Leser erreicht haben. Auf dem zweiten Platz ist der Artikel über die Flüchtlinge, die im Ägäischen Meer Jesus begegneten.
Nach Bomben-Attentat
Sich für Jesus einzusetzen, ist eine gute Sache. Doch was, wenn meine Kinder darunter leiden müssen? Die Frage stellte sich David Ortiz, Missionar in Israel, als eine Briefbombe, die für ihn gedacht war, in den Händen seines Sohnes explodierte.
Flugzeugabsturz überlebt
Dass der Fussballspieler Alan Ruschel vom brasilianischen Club Chapecoense zwei Wochen nach dem Flugzeugabsturz in Kolumbien lebt und trotz Wirbelsäulenverletzung gehen kann, ist ein grosses Wunder, das der überzeugte Christ Gott zuschreibt.
Weihnachten und Vergebung
Heiligabend wird für Britin Maureen Greaves immer ein besonderer Tag sein: Besonders traurig, weil an dem Tag ihr Mann ermordet wurde, aber auch besonders schön, weil es sie daran erinnert, dass Jesus in die Welt kam, um ihr zu vergeben.
Mark Ouimet
In seinem ersten Job als Eishockeyprofi war Mark Ouimet (45) es gewohnt, auf die Nase zu fallen und wieder aufzustehen – bis zu jenem fatalen Foul in Finnland 2004. Der brutale «Check» beendete seine Karriere...

Anzeige

Anzeige