Auf dem Prüfstand
Wer ist Gott? Auf diese Frage könnten die meisten schnell eine Antwort geben. Im Laufe der Jahre haben wir uns ein Gottesbild zusammengebastelt, oft ohne zu hinterfragen, ob das überhaupt stimmt. Drei allgemeine Aussagen über Gott auf dem Prüfstand.
«Gebet im Prozess»
Auch Christen sind dunkle Zeiten nicht unbekannt. Gesundheitliche, finanzielle oder familiäre Probleme können einen so sehr lähmen, dass man sich noch nicht einmal mehr in der Lage fühlt, zu beten. Kim Butts hat dies aus nächster Nähe mitbekommen...
Einfluss akzeptieren
Der Arbeitszweig «familylife» von Campus für Christus gibt Beziehungsimpulse für Wenigleser, die sogenannten familylife-FIVE. Im aktuellen Blog geht es um den Einfluss der Partnerin oder des Partners bei Entscheidungen.
Muttertag als Chance
Muttertag kann mehr sein als Grusskarten, Blumen und Pralinen. Es ist die Möglichkeit, sich mal ganz realistisch der Beziehung zu seiner Mutter zu stellen. Einer Beziehung, die nicht immer leicht, aber doch sehr prägend ist...
Serie «Mein Geld reicht»
Gefühle machen einen beträchtlichen Teil unserer Persönlichkeit aus. Sie prägen unser Denken und unser Handeln. Gefühle am richtigen Ort bringen uns zum Fliegen in ungeahnte Höhen. Aber am falschen Ort sind sie nicht gerade hilfreich.
Glücklich verheiratet sein
Paare, die jeden Tag mindestens 30 Minuten miteinander kommunizieren, sind glücklicher. So die Ergebnisse einer Studie aus den USA. Fünf Ideen für Kommunikation in der Ehe.
Serie «Mein Geld reicht»
Was Jesus vor 2'000 Jahren schon sagte, haben Neurologen mittlerweile bestätigt: Geben ist seliger als Nehmen. Aber kann Grosszügigkeit auch Freiheit in unsere Finanzen bringen?
Serie «Mein Geld reicht»
Ein grosser Fehler im Umgang mit meinem Geld hat mich lange Zeit viel Bauchschmerzen gekostet: Ich habe mich nicht um die unregelmässigen Rechnungen gekümmert. Was kann man dagegen tun, um nicht von ihnen überrascht zu werden?
Serie «Mein Geld reicht»
Eine Schatzkarte ist ein Plan, der einem den Weg zu einem verborgenen Schatz zeigt. Wenn man so einen Plan findet, muss man nur das tun, was drauf steht, und einige Zeit später ist man reich.
Völlig getäuscht
Mit dem Gleichnis vom reichen Kornbauern – auch «reicher Narr» genannt – warnte Jesus vor Habgier. Doch auch wenn wir uns nicht als habgierig bezeichnen, steht jeder von uns in der Gefahr, in dieselbe Falle zu tappen…

Anzeige

ERLEBT

Rebeca Quevedo: Gott erweckte ihre Tochter zum Leben
Wer sie kennt, weiss, dass Gott lebt und auch heute noch Wunder tut. Denn dass Rebeca Quevedo (31)...

Anzeige