Eine der ältesten Krankheiten
Lepra gehört zu den ältesten Krankheiten der Menschheit. Um dieses Leid besser bekämpfen zu können, verlegt die Internationale Vereinigung der Lepra-Werke ihren Hauptsitz von London in die Schweiz, nach Genf.
Grüner Fisch
Die christliche Umweltbewegung «Grüner Fisch» will sich mit Gleichgesinnten vernetzen. Dazu werden zwei Bachelor-Arbeiten ausgeschrieben. Zudem soll ein weiteres Umweltprojekt im Ausland gelistet werden. Zentrales Anliegen ist der Klimawandel.
Neue Wege gehen
Fastenzeit – das sind die Tage des Verzichts und der Selbstdisziplin. Doch wer fastet, kann noch auf ganz andere Dinge verzichten, als auf Süsses, Alkohol oder Facebook.
Nach 21 Jahren Drehschwindel
Jahrelang kämpfte Becky Darrington mit Gleichgewichtsstörungen und Schwindelgefühl. Schon die einfachsten Dinge werden dadurch für sie zur Qual. Kein Arzt kann ihr helfen und trotzdem ist sie heute wieder gesund.
Werner Gitt:
Werner Gitt ist Buchautor und einer der bekannteren Vertreter des Kreationismus in Deutschland. Er lehnt die Evolution ab und ist erstaunt, dass dies nicht mehr Biologen tun. Livenet sprach mit ihm über die Gründe, warum er an die Schöpfung glaubt.
Sich selbst bestrafen?
Morgen ist Aschermittwoch – «Der Spass ist vorbei, jetzt ist Fasten angesagt» titelte ein Nachrichtenmagazin. Vielleicht haben Sie auch über die Stränge geschlagen und möchten sich jetzt an die Kandarre nehmen. Macht Fasten da eigentlich Sinn?
Ärzte mit Grenzen
Wer wie Kamal Okasha als Augenarzt in Gaza Stadt arbeitet, steht den Herausforderungen im Gesundheitswesen mit Ohnmacht gegenüber. Zusammen mit der Glückskette fördert die CBM Christoffel Blindenmission nun erstmals eine fahrende Augenklinik in Gaza.
Welt-Lepra-Tag
Am heutigen 25.01.2015 wird der 62. Welt-Lepra-Tag begangen. Die heimtückische, aber inzwischen heilbare Krankheit betrifft immer noch Millionen von Menschen, schreibt die Lepra-Mission Schweiz in einer Medienmitteilung.
Leben mit MS
Mit 40 Jahren veränderte die Diagnose Multiple Sklerose (MS) das Leben von Peter Nef. Obwohl er heute im Rollstuhl sitzt, sagt er: «Ich bin gesund geworden!» Dabei bestätigt seine Ausstrahlung die innere Überzeugung.
Eizellen einfrieren?
Die Nachfrage nach «Social Freezing» steigt. Mithilfe dieser Methode, bei der Eizellen eingefroren werden, können sich Mitarbeiter in den besten Jahren voll auf die Karriere konzentrieren. Für David Schneider ist es der komplett falsche Weg.