Pierre Alain Schnegg im Talk
Der Kanton Bern hat einen bekennenden Christen als Gesundheitsminister. Im Livenet-Talk spricht er über politische Fragen, seinen Glauben und die Chance für die Kirche.
Zurück zu den Wurzeln
Wer um alles in der Welt sollte ein Neues Testament in die Hand nehmen, das dank zahlreicher Anmerkungen von jüdischen Gelehrten auf fast 1000 Seiten Umfang angewachsen ist? Vielleicht gerade Sie!
Evangelistische Skischanze
«Habt ihr bald ein Snowcamp mit der Jugendgruppe? Dann haben wir genau die richtige Idee für euch! Baut nach Absprache mit den Bergbahnen der Region eine Skischanze», ermutigt Anja Felder von THE FOUR.
Astrophysiker Heino Falcke
Er hat als erster das Schwarze Loch fotografiert. Und er ist überzeugt, dass Gott der Ursprung von allem Geschaffenen ist. Daher spricht er auch als Laienprediger über seinen Glauben: der deutsche Astrophysiker Heino Falcke.
Christen, bessere «Hater»?
Sind wir Giganten der Gnade oder Giganten des Urteils? Christen sind durch die Liebe und die Gnade Jesu geeint, aber der Leib Christi besteht aus einzigartigen Individuen; wir sind nicht alle gleich. Sind Christen dabei manchmal die besseren «Hater»?
Gesellschaftswandel
Durch Zuwanderung und hohe Geburtenraten wächst der Islam in Westeuropa. In Frankreich wurden vor Weihnachten beispielsweise 30 Katholiken öffentlich als «Ungläubige» herabgesetzt. Und sie wurden bedroht – dies sei nicht ihr Gebiet.
Psychiater Daniel Hell
90 Personen nahmen an der ökumenischen Weiterbildung der reformierten und katholischen Kirche Männedorf teil. Der Psychiater und ehemalige Leiter der Psychiatrischen Universitätsklink Zürich, Daniel Hell, sprach über den Umgang mit Angst.
«Anfangen ist göttlich»
Stehen wir vor einem Neuanfang, dann sollten wir uns mit unseren Startängsten auseinandersetzen, ja sogar direkt mit ihnen sprechen, rät Dr. Andreas Loos. Im Interview geht er dem Zauber, Zaudern und der Zukunft nach, die im Anfangen liegen.
PMA auf Mikronesien
Die «Pacific Mission Aviation» begegnet Not und Perspektivlosigkeit auf abgelegenen Pazifik-Inseln via Luftweg. Markus Rudin (PMA Schweiz) und Matthias Keppler (PMA Deutschland) berichten, wie sich das Evangelium gegenwärtig ausbreitet.
«Warum immer ich?»
«Das passiert auch nur mir...» «Warum immer ich?» – Kennen Sie solche Gedanken? Sie zeigen, dass Sie sich als Opfer sehen. Doch Negatives kann auch eine Chance sein...

Anzeige

Anzeige