Generation Y
Arbeit sollte im Idealfall Sinn machen. Arbeiten, deren Sinnhaftigkeit nicht auf Anhieb nachvollziehbar ist, will die «Generation Y»* – zu der auch unser Autor gehört – aus ihrem Alltag verbannen. Was steckt hinter dieser neuen Sicht auf Arbeit?
Christliche Tattoos
Auch unter Christen werden Tattoos gesellschaftsfähig. Die Motive reichen dabei von einem schlichten Kreuz bis hin zur komplexen Darstellung der Heilsgeschichte. Was lässt sich zu diesem Trend sagen?
Endlich wieder mal entrümpeln
Es geht sehr schnell: Aus Habseligkeiten wird Gerümpel. Kleidung, die nicht mehr passt, ungeliebte Geschenke, unpraktische Haushaltswaren – und die sich jetzt stapeln und Sie belasten. Höchste Zeit, mal wieder zu entrümpeln!
Die Angst, etwas zu verpassen
Manchmal wirkt es so, als hätten alle um einen herum ein aufregendes Leben. Den Traumjob, den Märchenprinzen, die perfekte Familie... Da kann einen schon das dumpfe Gefühl beschleichen, etwas zu verpassen. Wir haben Tipps, wie man damit umgehen kann.
Schluss mit dem Theater!
Haben Sie schon einmal über einen Menschen gedacht: Der ist ja ein Heuchler! Sie waren ungehalten oder haben sich richtig aufgeregt. Doch was ist der Grund für dies Verhalten? Und hat die Person überhaupt die Möglichkeit, es zu ändern?
Tamara Boppart im Livenet-Talk
«Central Arts», die Künstlerbewegung von Campus für Christus, hat eine mehrteilige Filmdokumentation produziert, welche das Evangelium auf künstlerische Art präsentiert. Tamara Boppart gibt im Livenet-Talk einige Einblicke.
Inmitten von Unsicherheit
Das Verlangen nach Sicherheit ist tief im Menschen verankert. Wenn die Preise von Lebensmitteln und Gas in die Höhe schiessen und Naturkatastrophen wüten, dann machen sich Unsicherheit und Angst breit. Wie wird das weitergehen?
Ideologien als Ersatzreligion
Es erstaunt, über welche Themen heute hitzig diskutiert wird. Die naheliegendste Erklärung liegt darin, dass unsere religionslose Gesellschaft in Ideologien ihre Ersatzreligion sucht.
Einander ertragen
Wenn man selbst angespannt und gestresst ist, sind meistens auch noch die anderen seltsam. Weil man die aber leider nicht zum Mond schiessen kann, haben wir Tipps, wie man trotz Herausforderungen zu einem besseren Miteinander findet.
Tipps fürs Zeitmanagement
Zeitmanagement ist das Einfachste der Welt. Sie müssen in jedem Moment Ihres Tages nur eine einzige Frage beantworten: Beschäftige ich mich im Moment mit der Aufgabe, die langfristig die für mein Leben wichtigsten Ergebnisse bringt?

Anzeige

Anzeige