Falsche Liebe?
Immer mehr Kinder halten sich für besser und wertvoller als andere. Laut aktuellen Studien haben die Eltern einen grossen Einfluss darauf, ob sich ihre Kinder zu kleinen Narzissten und Materialisten entwickeln.
Lichtblick im Alltag
Es ist so einfach und hat doch grosse Wirkung. Nicht nur für die, bei denen man sich bedankt. Anerkennende Worte bereichern das Leben von allen Beteiligten. Danke sagen macht froh.
Kolumne zum Sonntag
«Grenzen setzen und zusammenbleiben» - dies sind für Autorin Regula Lehmann zwei wichtige Faktoren, um Jugendliche fürs Berufsleben fit zu machen. Wer in der Praxis junge Leute begleite, könne nur zum Schluss kommen, dass eine Scheidung Kinder...
Gedanken eines Familienvaters:
Leben teilen macht glücklich. Zu geben haben wir viel. Wie tun wir es? – Gedanken und Anstösse eines dankbaren Familienvaters.
Erziehen oder ziehen lassen?
Es ist eine Frage, die alle Eltern, die im Glauben unterwegs sind, beschäftigt: Wie gestalten wir die Erziehung der Kinder, damit diese selbst zum überzeugten Glauben finden? Junge Erwachsene erzählen, was ihnen geholfen hat.
MarriageWeek
Wenn Ehepaare ein geistliches Leben miteinander führen, trennen sie sich weniger häufig. Das stellt Christoph Monsch, Präsident des Vereins MarriageWeek Schweiz, im Interview fest.
Ehe-Aufsteller
Frauen wünschen sich einen Mann wie einen schwarzen, starken und heissen Kaffee. Und was machen sie dann? Sie kippen Milch hinein, sie tun Zucker rein und pusten, damit er nicht mehr so heiss ist. Dann wundern sie sich über die lauwarme Brühe...
Der Ehe-Aufsteller
Was sich auf den ersten Blick ziemlich unchristlich anhört, bringt die Sache auf den Punkt: Wie glücklich unsere Ehe ist, hängt massgeblich davon ab, ob uns als Paar gelingt, heute, hier und jetzt in die Zweisamkeit zu investieren.
Glücklich verheiratet sein
Paare, die jeden Tag mindestens 30 Minuten miteinander kommunizieren sind glücklicher. So die Ergebnisse einer Studie aus den USA. Fünf Ideen für Kommunikation in der Ehe.
Widerstandsfähigkeit stärken
Krisen im Leben sind unvermeidlich. Misserfolge, Scheidung, Arbeitslosigkeit – das kann alle treffen. Je schwerer die Krise, desto härter ist es, wieder aufzustehen. In der Erziehung ist daher wichtig, Kinder nicht zu «schonen», sondern zu stärken.

ERLEBT

80er-Jahre-TV-Star Teri Copley: «Heute weiss ich, dass ich wertvoll bin»
In den frühen 80er-Jahren war sie die sexy Blondine in Serien wie «Das Love Boat» oder der Sitcom «...