Topmanagerin Annette Winkler
Smart-Chefin Annette Winkler referierte am IVCG-Frühstückstreffen in Gottlieben TG. Um Ziele zu erreichen, gehöre es dazu, auch die Meinung anders denkender Mitarbeiter einzufordern.
Leuchttürme in unruhigen Zeiten
Das Wirtschaftsmagazin «Bilanz» widmete Anfang dieser Woche einen Bericht dem Thema «Wenn Top-Manager auf die Bibel setzen». Fazit des Wirtschaftsmagazins: in Krisenzeiten bekommen Werthaltungen, besonders christliche, «ganz neue Dimensionen».
Reichtum heisst Verantwortung
«Reichtum bedeutet Verantwortung.» Unter diesem Titel stand eine Veranstaltung mit Jürg Opprecht, Nobelhotelbesitzer und Gründer der Stiftung BPN. Eingeladen zum Talk hatten mehrere christliche Gruppen im Umfeld von Banken.
Berechtigte Sparwut?
Wir sollten den Staat so schlank machen, dass wir ihn in der Badewanne ersäufen könnten. Dieses Motto ist in den USA in Tea-Party-Kreisen – und zunehmend auch bei uns – gang und gäbe. «Das ist blanker Unsinn», glaubt INSIST-Leiter Hanspeter Schmutz.
WM-Angebot für Israel?
Salomo der Weise traf einen FIFA-Funktionär in dessen neuer Zwischenheimat im Flughafengefängnis von Kloten. «Livenet» gelang es, einen Auszug des Gesprächs mitzuhören. Als der Funktionär erfuhr, wie reich Salomo ist, bot er ihm gleich eine WM an.
30 Jahre CGS
Seit 30 Jahren vernetzen sich Christen im Verein Christliche Geschäftsleute Schweiz CGS und es werden immer mehr. Dabei legt das Leitbild den Mitgliedern überaus anspruchsvolle Werte ans Herz.
Josef Müller
Er bezeichnet sich in seiner Autobiografie als «ziemlich bester Schurke». Josef Müller, Ex-Steuerberater und als Millionenbetrüger fünfeinhalb Jahre im Knast. Jetzt will er möglichst vielen Menschen den Lebensmut zurückgeben.
Bundesminister rät Christen:
Ausführlich und überraschend klar hat sich Thomas de Maizière zu seinem Glauben bekannt: «Mein innerer Kompass ist das christliche Menschenbild und mein Glaube an den lebendigen Gott», sagte er auf dem Kongress christlicher Führungskräfte in Hamburg.
Mehr als ein Kongress
Über 3'000 Teilnehmer und rund 180 Aussteller sind in Hamburg zum Kongress christlicher Führungskräfte zusammengekommen. Das Treffen steht unter dem Motto «Mit Werten in Führung gehen». Es findet seit 1999 alle zwei Jahre statt.
«Ziemlich bester Schurke» auf Tournee
 «Auf die Gier der Leute konnte ich mich immer verlassen», bilanziert Ex-Geldwäscher und Ex-Börsenjongleur Josef Müller. Zuletzt wurde er gestellt – vom FBI, der Sinnfrage und Gott. Heute ist Josef Müller ein gefragter Redner, auch in der Schweiz.

Anzeige

Anzeige