«The Last Planet»
Star-Regisseur Terrence Malick dreht einen Film über Jesus. Das sagte einer der eingeplanten Hauptdarsteller, der Brite Mark Rylance, beim Festival des amerikanischen Films in Deauville in der Normandie.
1'000 Teens an 80 Orten
Unter diesem Motto reisten im vergangenen Juli und August insgesamt 80 Gruppen von Jugendlichen an 80 Orte in ganz Spanien. Theaterstücke, Konzerte und Strassenevangelisation bewegten nicht nur die Menschen auf der Strasse…
Natalie Grant warnt
Sängerin Natalie Grant (48) ermahnt Mütter, die ihre Kinder beschämen. Sie wurde selbst Zeugin eines solchen Vorfalls. Grant ermutigt, Positives über das Leben der Kinder auszusprechen.
Auf der Strasse und im Leben
Nach einer Ferienfahrt durch mehrere Länder fällt es schon auf der Strasse auf: In der Schweiz geht es um Sicherheit. Weder Schlaglöcher noch Alleen mit schönen alten Bäumen (wie etwa in Polen üblich) gibt es bei uns. Das sicherste Land der Welt?
Er floh aus Simbabwe
Henry Olonga (43), ein ehemaliger simbabwischer Cricket-Nationalspieler und Kandidat der australischen Version von «The Voice», floh vor dem Regime Mugabe. Er sagt, Gott habe ihn vor der Verhaftung, dem «Verschwinden» oder dem Tod gerettet.
Hope-Konferenz
Die Hope-Konferenz in Schwarzenburg war ein Hoffnungszeichen für die Christen im Kanton Bern und darüber hinaus. Martin Kaltenrieder vom Movement «Neues Land» rief dazu auf, den fünffältigen Dienst ganz neu zu entdecken.
Globaler Friedensindex
Der Global Peace Index (GPI) zeigt auf, wie friedlich es in vielen Ländern ist, wobei es seit 2013 erstmals weltweit etwas friedlicher geworden ist. Zufrieden kann man damit nicht sein, tägliche Nachrichten über Krieg und Terror zeigen dies deutlich.
Kampf gegen Amazonas-Feuer
Elf spezialisierte Feuerwehrmänner aus Israel befinden sich seit vergangener Woche in Brasilien, um dort mitzuhelfen, die vielen Waldbrände im Amazonasgebiet zu löschen.
Gewalttätig und hoffnungslos
Im Alter von 15 Jahren wurde Jonathan Hayashi verhaftet. «Ich liebte die Dinge, die Gott hasst und hasste die Dinge, die Gott liebt», sagt Jonathan Hayashi, der damals zu einer gewalttätigen Bande in der Gegend gehörte.
Ergreifende Schicksale
Türkische Christen stehen Syrien-Flüchtlingen bei – wird ihnen das «christliche» Europa weiterhelfen? Ein berührendes Familienschicksal.

Anzeige

Anzeige