Bibelvers gepostet

Selena Gomez ruft auf, das Richtige zu tun

Verschiedentlich steht Disney-Star Selena Gomez öffentlich zu ihrem christlichen Glauben. Erst vor Kurzem teilte sie mit ihren 115 Millionen-Instagram-Followern einen Bibelvers und wies auf einen Gottesdienstbesuch hin – mehr als 1,4 Millionen «gefiel» dies.

Zoom
Selena Gomez
Die Schauspielerin und Sängerin Selena Gomez (24) publizierte unlängst ein Bild von Pastor Judah Smith. Dazu schrieb sie: «Heute hörte ich eine Predigt von Judah Smith.» Dazu veröffentlichte sie den Bibelvers, der Thema des Gottesdienstes war: «Ich verstehe ja selbst nicht, was ich tue. Das Gute, das ich mir vornehme, tue ich nicht; aber was ich verabscheue, das tue ich.» Dieser steht in der Bibel, Römer, Kapitel 7, Vers 15.

In diesem Vers erklärt der Apostel Paulus, wie er darum ringt, das Richtige zu tun. Die Resonanz war enorm, mehr als 1,4 Millionen Follower äusserten sich dazu, so schrieb jemand: «Wow, gesegnet seist du dafür, dass du Christin in Hollywood bist.»

Zoom
Judah Smith
Und jemand anderes ermutigte: «Niemand von uns ist perfekt.» Jeder könne mal fallen. «Aber wichtig ist, dass man nicht sündigt und dabei denkt, dass einem ja ohnehin vergeben wird.»

Mit «Hillsong» auf der Bühne

Es ist nicht das erste Mal, dass Selena Gomez öffentlich zu ihrem Glauben steht. So stand sie beispielsweise vor einiger Zeit als Gastsängerin bei einem «Young & Free» Konzert auf der Bühne, der Jugendabteilung von «Hillsong». Dabei sprach sie über ihren christlichen Glauben.

Zudem sagte sie: «Heute Abend geht es um mehr als ein Konzert, um mehr als Hillsong und um mehr als mich, die ich hier auf der Bühne stehe und ein Lied für euch singe. Es geht um eine Beziehung, die grösser als alles ist

Niemand liebt wie Gott

Als Fans sie via Twitter fragten, wovon ihr Song «Nobody» handelt, hielt sie fest: «Von Gott. Niemand ist wie er.» Im Songtext steht unter anderem: «Niemand liebt mich so wie du. Kein Herz, keine Hand, keine Haut, keine Berührung kann mich dahin bringen, niemals genügen, um mich so zu lieben wie du es tust.»

Schon mehrfach publizierte sie auf ihrem «Instagram»-Account Bibelverse. Gomez besucht regelmässig die Hillsong-Gemeinde in Los Angeles. «Ich liebe Hillsong und den Worship dieser Gemeinde.»

Zum Thema:
Selena Gomez: Sie mag Worshipsängerin Brooke Fraser am liebsten
Bibelstudium in Hollywood: Selena Gomez besucht Bibelkreis
Vanessa Hudgens: «Hillsong» half ihr, die Beziehung zu Jesus zu festigen

Datum: 02.04.2017
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Premier

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Keine schiefe Bahn Den Blick nach vorn richten
Menschen gehen unterschiedlich durchs Leben: Die einen sind mit dem beschäftigt, was sie gerade tun...