Um Jugendlichen Mut zu machen

Warren Furman ringt in «Gladiator»-Kluft für Gott

Warren Furman ist bekannt aus der TV-Reihe «Gladiators». Bekleidet mit Requisiten aus dem Russel-Crowe-Epos «Gladiator» macht der Schauspieler Menschen Mut, sich mit dem Glauben zu beschäftigen. Er selbst hatte ebenfalls Geld und Ruhm, doch zu befriedigen wusste ihn dies nicht.

Zoom
Warren Furman mit seinem Helm aus der TV-Show «Gladiators» vor der St. Michael Le Belfrey Church.
Mehrere Zehntausend Franken hatte ein Sammler bezahlt, um sich mit einer Reihe von Requisiten aus dem berühmten Russell-Crowe-Epos «Gladiator» einzudecken. Diese werden regelmässig im kirchlichen Schulunterricht von der Kirche in England eingesetzt. Und dies von jemandem, der selbst ein «Gladiator» war.

Jugendarbeiter Warren Furman hat selbst eine Vergangenheit als Gladiator, trat er doch in den 1990er-Jahren als «Ace» in der beliebten britischen Fernsehsendung «Gladiators» auf; bis er später Christ wurde und eine Jugendarbeitsorganisation namens «Ace Active Ministry» gründete.

Eine kraftvolle Botschaft

Zoom
Warren Furman veranschaulicht seine Worte gerne mit Requisiten aus dem Film.
Oft spricht Warren «Ace» Furman über Themen wie Sucht, von welchen gerade auch die junge Generation betroffen ist. Um dagegen anzukämpfen, veranschaulicht Furman seine Inhalte gerne mit den berühmten Requisiten aus dem Film mit Russel Crowe sowie der kraftvollen Botschaft des Evangeliums.

«Ich bin begeistert, dass wir diese Requisiten als Teil unserer Arbeit nutzen können, um mit jungen Menschen über den Glauben zu sprechen.» Warren, der mit jungen Menschen in der gesamten Nordprovinz der Kirche von England arbeitet, erklärt den Jugendlichen, wie er selbst durch den christlichen Glauben eine grosse Lebensveränderung erlebte.

Als Gladiator unerfüllt

Er hatte eine schwierige Kindheit. Das Einkommen der Familie reichte gerade, um nicht hungern zu müssen. Später gelangte er zu Ruhm und Reichtum durch die TV-Serie «Gladiators». Bekannt wurde er auch für seine Beziehung mit Katie Price. Er lebte einen Promi-Lebensstil, doch all das, was er erreichte, befriedigte ihn letztlich nicht.

Zu seiner Überraschung stellte sich keine innere Zufriedenheit ein. Deshalb begann er, weiter nach dem Sinn des Lebens zu suchen. Echte Erfüllung fand er schliesslich im christlichen Glauben.

Die Waffenrüstung

Zoom
Warren Furman mit einem Schüler
Furman nutzt das Gladiator-Thema oft in Schulen und erzählt kurze Geschichten aus dem Römischen Reich oder von den Auswirkungen, die das Kommen Christi hatte und über die Hinwendung von Kaiser Konstantin zum Christentum.

Darüber hinaus zitiert Furman häufig die berühmte Passage über die «Rüstung Gottes», die in Epheser, Kapitel 6, Verse 10-19 niedergeschrieben ist: «Lasst euch vom Herrn Kraft geben, lasst euch stärken durch seine gewaltige Macht! Legt die Rüstung an, die Gott für euch bereithält; ergreift alle seine Waffen! Damit werdet ihr in der Lage sein, den heimtückischen Angriffen des Teufels standzuhalten. Denn unser Kampf richtet sich nicht gegen Wesen von Fleisch und Blut, sondern gegen die Mächte und Gewalten der Finsternis, die über die Erde herrschen, gegen das Heer der Geister in der unsichtbaren Welt, die hinter allem Bösen stehen. Deshalb greift zu allen Waffen, die Gott für euch bereithält! Wenn dann der Tag kommt, an dem die Mächte des Bösen angreifen, seid ihr gerüstet und könnt euch ihnen entgegenstellen. Ihr werdet erfolgreich kämpfen und am Ende als Sieger dastehen. Stellt euch also entschlossen zum Kampf auf! Bindet den Gürtel der Wahrheit um eure Hüften, legt den Brustpanzer der Gerechtigkeit an und tragt an den Füssen das Schuhwerk der Bereitschaft, das Evangelium des Friedens zu verbreiten. Zusätzlich zu all dem ergreift den Schild des Glaubens, mit dem ihr jeden Brandpfeil unschädlich machen könnt, den der Böse gegen euch abschiesst. Setzt den Helm der Rettung auf und greift zu dem Schwert, das der Heilige Geist euch gibt; dieses Schwert ist das Wort Gottes.»

Zum Thema:
Den Glauben von Warren Furman kennenlernen
Gladiator Russell Crowe: «Ich bin bereit, diesen Glaubenssprung zu machen»
Durch Filmrolle: Schauspieler Lars Mikkelsen findet Gott
Schauspieler Chris Pratt: «Gott ist real, er liebt dich!»

Datum: 29.03.2019
Autor: Will Maule / Daniel Gerber
Quelle: Faithwire / Übersetzung: Jesus.ch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Dankbarkeit Die Wunder im Alltag wahrnehmen
«Lächle und sag einfach danke», sagte eine Freundin zu mir, als ich auf ein unerwartetes Geschenk...