FC Luzern-Spieler Marvin Schulz
Als bei einer langwierigen Verletzung ein Physiotherapeut mit ihm betete, spürte Marvin Schulz eine tiefe Verbundenheit mit Gott. «Da wurde mein Glaube noch stärker.» Derzeit gehört Schulz zu den Leistungsträgern beim FC Luzern.
Comedy-Star Tim Conway
Vor wenigen Tagen starb Tim Conway. Bekannt aus «McHale’s Navy» oder «The Carol Burnett Show», durchlebte er einst schwierige Momente. Deshalb begann er sich auf eine tiefe, geistliche Suche – und fand Jesus.
Von Gottes Liebe erfasst
Sarah Sedgwick ist homosexuell und lebt mit ihrer Partnerin zusammen. Dass Gott sie lieben könnte, glaubt die Britin aufgrund ihres Lebensstils nicht. Bis sie eines Tages hört, dass Gott sie trotzdem liebt...
«Gewalt erzeugt Gewalt»
In sexualethischen Fragen haben Brasiliens Evangelikale Präsident Bolsonaro unterstützt. Jetzt protestieren sie gegen sein neues Waffengesetz, eine seiner Kern-Initiativen.
Ein Königskind
Das Glück scheint perfekt: Harry und Meghan sind nicht nur ein attraktives Paar. Nun haben sie auch noch einen derart süssen Goldschatz bekommen, an dem die halbe Welt Anteil nimmt.
Erst noch im FA-Cup-Final
Heroischer Heurelho: Torhüter Heurelho Gomes kämpfte sich mit seinem FC Watford bis ins Finale des FA-Cup vor. Erst im Duell mit Manchester City musste sich das Team geschlagen geben. Nun wechselt der 37-jährige Torhüter in den christlichen Dienst.
Deutscher «Frühwarnbericht»
«Ihr seid der Abschaum der Erde!» Solche Worte hören Juden in Deutschland vermehrt von Islamisten. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) stellt fest, dass der Antisemitismus durch islamische Extremisten zunimmt.
Von Moab an die Seine
Eine fast 3000 Jahre alte Tafel deutet darauf hin, dass der biblische König Balak eine tatsächliche historische Figur gewesen sein könnte. Die im Pariser «Louvre» ausgestellte Mescha-Stele könnte auf den Moabiter-König hinweisen.
Tatsächlich nur ein Vorurteil
Gehören Sie auch zu den Menschen, die so über sich selber denken? Entweder weil andere es Ihnen eingeredet haben oder Sie sich selber. Dann lohnt es sich, wenn Sie einmal in die Bibel hineinschauen.
Vom Selbstmord abgehalten
Amir Tsarfati hat alle Hoffnung verloren – er will sich umbringen. Doch als er der Welt eine letzte Chance gibt, lernt er Jesus kennen. Sein Leben dreht sich komplett und heute weiss er: Die einzige Hoffnung für das jüdische Volk ist Jesus.

Information

Anzeige

Anzeige