Zur Auffahrt
Pfarrerin Delia Zumbrunn-Richner berichtete in einer Kolumne von der Herausforderung, im kirchlichen Unterricht Jugendlichen die christlichen Feiertage zu erklären. Um ihnen Auffahrt näher zu bringen, griff sie auf ein Bild aus dem Sport zurück...
Wenn alles den Bach runtergeht
Es gibt Schicksalsschläge, die einen total aus der Bahn werfen. Und die, neben all dem Schmerz, Leid und der Hoffnungslosigkeit, die Frage aufwerfen: Warum lässt Gott das zu?
Die zweite Entscheidung
Zweimal berichten die Evangelien von einem fast gleichen Ereignis. Und doch gibt es eklatante Unterschiede, die zum Weiterdenken herausfordern.
12x Hoffnung
Hoffnungsvolle Inhalte gehören zu den meistgeteilten christlichen Inhalten im Internet. Im Zeichen von Covid-19 geben prominente Christen auch noch Bücher dazu heraus. Gut so. Auch die Bibel hat jede Menge zum Thema Hoffnung zu sagen.
Leid im Leben
Wer Schmerz und Leid erlebt, für den ist es oftmals schwer, etwas Gutes darin zu erkennen. Die ganze Situation nimmt einen normalerweise so ein, dass es allein unglaublich schwierig ist, den Blick nach aussen – zu Gott hin – zu wenden.
Im Leid nicht allein
Wenn wir unsere Hoffnung in uns selbst, in anderen Menschen, in grossen Plänen suchen, dann setzen wir sie in den Sand. Denn wir Menschen sind sterblich und auch diese Welt wird einmal vergehen. Wir brauchen eine Hoffnung, die ewig Bestand hat.
Einfach Jesus
Ostern liegt noch nicht weit zurück. Wir konzentrieren uns noch einmal auf die Begegnung am Ostermorgen zwischen Maria Magdalena und dem auferstandenen Jesus. Was war seine Botschaft an sie?
Fragen über Fragen
Gibt es den Himmel überhaupt? Jenen Himmel, wo jetzt unser Hamster lebt, die Oma und der liebe Gott. Klingt irgendwie abstrakt. Aber was wäre, wenn nach dem Tod doch nicht alles vorbei ist, und man auch nicht als Käfer oder Baum wiedergeboren wird?
Einfach Jesus
Er heilt Kranke und holt sogar Tote zurück ins Leben. Nach drei Jahren, die Jesus so auf der Erde wirkte, stirbt er selbst am Kreuz von Golgatha – und die Menschen denken, jetzt sei alles aus. Doch weit gefehlt: Jetzt geht's erst richtig los!
Konkurrenz zu den Kirchen?
Der Grossverteiler Aldi Süd in Deutschland erklärte 2017 in seinem Ratgeber den Sinn von Ostern. Und beschreibt Dinge einfach und klar, die in Kirchen oft mythologisch umgedeutet werden. Weil's so gut war, weisen wir 2020 gerne nochmals ...

Information

Anzeige

Anzeige