Bethany Hamilton

«Stärke ist die neue Schönheit»

Bethany Hamilton rät Frauen zu einem starken und gesunden Lebensstil. Die «Soul Surferin» geht mit gutem Beispiel voran: Als sie Teenagerin war, biss ein Hai ihr einen Arm ab. Dennoch ist sie bereits zweifache Mutter und stand sofort nach beiden Geburten wieder auf dem Surfbrett.

Zoom
Bethany Hamilton
«Es heisst, Stärke ist die neue Schönheit», schrieb Bethany Hamilton auf Instagram. Denn die «in unserer Kultur ständig ändernde Ansicht, was denn nun schön ist, ist ermüdend und nicht authentisch». Deshalb hebt sie hervor, dass es keinen Standard für Schönheit gebe, denn jede Frau sei auf ihre Weise schön. Sie rät weiter dazu, die Rolle und die Talente, die man hat, zu lieben – und auch das, was man tut, «egal ob du Studentin bist, Angestellte, Mutter oder eine der vielen anderen wunderbaren Rollen hast, die es gibt».

Zoom
Bethany Hamilton beim Surfen
«Unser Körper ist das Gefäss, in dem sich unsere Talente und unsere Rollen im Leben gründen. Egal ob du kräftig, kurvig, schlaksig, gross oder klein bist – nutze deinen Körper und deinen Verstand, um das zu schaukeln, worin du gut bist.» Sie halte sich selbst für kräftig und das liebe sie, «denn dies ist meine Stärke, die mir hilft, das zu tun, was ich liebe – mich um mein Kind zu kümmern und zu surfen».

«Wir werden es nicht bereuen»

Hamilton erwähnt zudem, dass jede Person schön sei, Talente und Fähigkeiten habe und dass es wichtig sei, für eine «bedeutungsvolle Aufgabe» zu leben, statt den Standards der Gesellschaft nachzurennen. «Lasst uns authentisch leben, wir werden es nicht bereuen.»

In wenigen Tagen wird ihr zweiter Sohn ein Jahr alt. Bereits im vergangenen Jahr stand sie kurz nach der Geburt wieder auf dem Surfbrett. Und wenn ihr Baby Trinken wollte, winkte ihr Mann Adam mit einer Flagge. Zu ihren sportlichen Auftritten kommen immer auch Auftritte an Jugendkonferenzen und in Gottesdiensten.

Sie motiviert andere

Zoom
Bethany Hamilton mit ihrer Familie
Zur Erinnerung: Die Surferin aus Hawaii verlor am 31. Oktober 2003 beim Training ihren linken Arm durch die Attacke eines Tigerhais. Er trennte ihren linken Arm knapp unterhalb der Schulter ab. Bethany verlor über die Hälfte ihres Blutes. Dennoch erholte sie sich, wagte sich wieder aufs Surfbrett und gehört heute zu den besten Surfern der Welt.

Nach ihrem Unfall habe Gott sie zu etwas berufen, das viel grösser sei als das, was sie sich erträumt hatte. Nun dient sie als Model und Inspiration für junge Frauen rund um den Globus. «Gott hat etwas Schreckliches in etwas unbeschreiblich Wunderbares gewandelt.»

Sie macht anderen Mut: «Ich kann ein Licht sein für andere und seine Liebe weitergeben. Täglich wache ich auf und gebe ihm die Ehre.» Das Vertrauen, das sie in Jesus Christus habe, gebe ihr die Kraft, sich ganz auf ihn zu verlassen.

Trailer zu Bethany Hamiltons Buch «Body and Soul» mit gesunden Rezepten, Fitnessübungen und Tipps für eine gesunde Seele:

 

Zur Webseite:
Bethany Hamilton

Zum Thema:
Den Glauben von Bethany Hamilton kennenlernen
Nick Vujicic bald erneut Papa: «Ich bin dankbar für das was ich habe.»
Es ist ein Junge: Soul Surferin Bethany Hamilton ist Mama geworden

Datum: 07.03.2019
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Christian Today

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

RATGEBER

Umwerfend schön sein – mal anders Wie die Bibel Schönheit definiert
Oh ja, Gott liebt Schönheit! Da braucht man nur mal einen Blick auf die Schöpfung zu werfen. Und...