Trendwende
Anfang des Jahres gab das Send Institute am Billy-Graham-Center eine Studie über Gemeindegründung von Lateinamerikanern in den USA in Auftrag. Erstaunlich: Die Gemeinden erhalten weniger Spenden, wachsen aber genauso wie andere Kirchen.
«Drive-Thru»-Gebet
Mehrere Gemeinden in den USA bieten Drive-Thru-Gebet an und eine Gemeinde plant nun sogar einen Drive-In-Gottesdienst, ähnlich den Auto-Kinos, da sich die Menschen nicht mehr versammeln dürfen.
Der «Teufel» gab die Waffen ab
Mehrfach versuchte der paramilitärische Dorfchef, wenn er Pastor Enrique durch das Dorf gehen sah, ihn zu überfahren. Immer konnte dieser sich mit einem Sprung retten. Stets drohte der Dorfchef, dass er ihn beim nächsten Mal erwischen würde...
Studie in El Salvador
Der vor einem Jahr gewählte Präsident Nayib Bukele geniesst hohes Vertrauen in der Bevölkerung. Das ergab eine Studie. Doch direkt hinter ihm folgen die evangelischen Kirchen – obwohl das Land mehrheitlich noch katholisch ist.
Nach Diebstahl
Mitte Februar wurde das Auto von «Promi-Pastor» Rich Wilkerson Jr. geklaut, direkt vor seiner Garage. Nach zwei Tagen tauchte es wieder auf. Doch dann machte der Pastor ein ungewöhnliches Angebot.
Als Briefträger verkleidet
Acht kleine Briefträger laufen durch die Strassen und verteilen kostenlose Bücher: Das ist wohl in jedem Ort eine Attraktion. Auf diese kreative Weise luden Kinder in Brasilien zu einem Event ihrer Gemeinde ein
Fast ein Amokläufer
Es war am 10. November 1982. Der damals 18-jährige James Quentin Stevens betrat die Braddock School im Städtchen Burke in Virginia/USA. Er wollte Menschen töten und danach sich selbst umbringen. Doch alles lief anders, als er sich das gedacht hatte.
Kay Warren spricht Klartext
Kay Warren, Frau des Megachurch-Pastors Rick Warren, hat jetzt bekannt, dass sie als Kind in der Kirche sexuell missbraucht worden ist. Und dass sie sich auf die komplette Heilung von den Folgen dieser Erfahrung freut.
Søndergaard unter Druck
Torben Søndergaard, Gründer und Leiter der Bewegung «Die letzte Reformation», ist dieses Jahr mit seiner Familie in die USA geflohen. Dies, nachdem seine Arbeit in Dänemark massiv unter Beschuss gekommen war.
Gott zu Yves-Saint-Laurent-Chef
Gott fühlte das leere Herzen von Mode-Mogul Brant Cryder, dem Präsidenten von «Yves-Saint-Laurent»-Nordamerika. Heute sagt er über Jesus: «Ich fand ihn so wild, mächtig, stark und unerschrocken...»

Anzeige

RATGEBER

Merkblatt gegen Stress Survival-Kit für Männer unter Druck
Der Stress vieler Menschen nimmt aktuell zu. Wir brauchen jetzt dringend Wege, um den Stress...

Anzeige