Der Mann ohne Arme und Beine

«Furcht lähmt mehr als verkrüppelt zu sein»

Der australische Motivationsredner Nick Vujicic ermutigt Personen, die Rückschläge erlebt haben. «Lass dich von der Angst nicht zurückhalten!», ermutigt er. Vujicic ist überzeugt, dass Angst sogar mehr blockieren kann als eine körperliche Behinderung.

Zoom
Der australische Motivationsredner Nick Vujicic
Der australische Evangelist, der ohne Arme und Beine zur Welt kam, sprach erst vor kurzem vor über 1'000 Besuchern in Alabama. Sehr offen erzählte er von den Schwierigkeiten, denen er als Kind ausgesetzt war und die dazu führten, dass er sich im Alter von zehn Jahren das Leben nehmen wollte.

Sein Leben änderte sich dramatisch, als er im Alter von 15 Jahren Jesus Christus kennenlernte und sich für den Weg mit ihm entschied. Doch selbst als erwachsener Mensch, als internationaler Redner und Autor sind immer noch Schwierigkeiten da.

Furcht kann bedrängen…

Zoom
Nick Vujicic mit seiner Frau und dem gemeinsamen Kind.
Jeder Besucher erhielt ein Exemplar des Buches «Meine Leben ohne Limits», in welchem er beispielsweise davon berichtet, dass er in finanzieller Not war, als er mit Kanae, die inzwischen seine Frau geworden ist, erste Dates abmachte. Zu Beginn der Beziehung war Nick so eng drin, dass er seine Eltern um Geld fragen musste.

Die beiden heirateten vor drei Jahren und haben einen Jungen gezeugt. Es ist noch nicht lange her, da musste der 21 Monate alte Junge wegen unerklärlichen Schmerzen ins Spital gebracht werden.

… aber nicht das letzte Wort haben

«Das waren harte Tage», reflektierte Nick Vujicic. «Sie haben uns definitiv näher zueinander gebracht.» Seine Botschaft hat sich in dieser Zeit nie verändert. Sie ist nach wie vor voller Optimismus und Vertrauen in Gott.

Man könne alles auf Gott werfen, ermutigte er auch bei seinem jüngsten Auftritt in Alabama. Und er ermahnte die Menschen, sich nicht von Furcht überwältigen zu lassen. «Furcht kann mehr verkrüppeln, als wenn man keine Beine hat. Doch Gott ist gnädig. Seine Liebe überwindet alle Furcht!»

Zum Buch: «Freihändig» - Nick Vujicic
Schweiz

Deutschland

Zur Webseite:
Life Without Limbs
Nick Vujicic auf Facebook

Zum Thema:
Den kennenlernen, der die Furcht nimmt
Kampagne gegen Schikanieren: Mann ohne Arme bietet Umarmungen an
Nick Vujicic und das Prinzip Hoffnung: «Wenn kein Wunder passiert, sei selbst eins!» 

Datum: 20.11.2014
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Christian Today

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige