Pastor ruft zu Symphatiebekundung für Britney Spears auf

Zoom
Pastor Jon Weece
Kentucky (USA). Pastor Jon Weece scheint bestürzt über Britney Spears Probleme. Auf einer Website bittet er Christen um Sympathie für die Popsängerin. Er fleht: «Nehmt Euch ein paar Minuten Zeit und schreibt an Britney Spears.» Und der Inhalt soll so sein: «Keine Moralpredigten. Keine Kritik. Nur Liebe. Lasst uns als Kirchengemeinde Britney lieben, wie Jesus sie liebt.» John Weece von der Southland Christian Church sei auf diese Idee gekommen, nachdem er von Spears Drogen- und Alkoholproblemen wie auch ihrem Sorgerechtsverlust gehört hatte.

Laut Kirchensprecherin Cindy Willison seien zahlreiche Schreiben eingegangen. Man berate nun über den besten Weg, diese Briefe an Spears weiterzuleiten.

Quelle: yahoo.de, rp-online.de

Datum: 08.11.2007

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige