Die spanische Polizei hat sechs der mutmasslichen Attentäter von Madrid identifiziert. Es handele sich dabei um sechs Marokkaner. Einer von ihnen sei unter den fünf Männern, die am Wochenende festgenommen worden waren. Er befinde sich in ...
Vitali Omeliantschik kümmert sich um die Mittellosen in Moldawien - als Mediziner. Die Gesundheitsversorgung des zwischen Rumänien und der Ukraine gelegenen Landes ist vor Jahren zusammengebrochen; die armen Menschen in den Dörfern können sich ...
Der Armutsfalle entkommen
Was gibt den Menschen in Osteuropa, die nicht auf den Zug der neuen Zeit aufspringen konnten, Hoffnung? Der Übergang zur Marktwirtschaft und die politische Umgestaltung nach der sozialistischen Diktatur haben bisher einige Sieger und viele ...
„Wir möchten Hörbehinderten hören helfen und ihnen die Gelegenheit geben, Gottes Wort zu hören,“ sagt Diana, die Leiterin der einzigen Hörhilfe-Praxis in Albanien. Diana gehört zu den ersten Albanern, die 1992 nach dem Zusammenbruch des ...
Am Freitag hat der mazedonische Präsident Boris Trajkovski bei einem Flugzeugabsturz in Bosnien den Tod gefunden. Der Aargauer EVP-Nationalrat Heiner Studer kannte Trajkovski persönlich. Hier seine Würdigung: Der Tod des Präsidenten von ...
In Mazedonien, ja auf dem ganzen Balkan, beginnt die Lücke zu schmerzen, die der plötzliche Verlust von „Versöhnungspräsident“ Boris Trajkovski gerissen hat. In einem Raum, wo religiöse Unterschiede zu militanten Gegensätzen werden, ist der ...
Gordon Showell-Rogers
„Wir haben vergessen, wie mächtig Gott ist und wie nahe er uns steht.“ Dies sagt einer, der es wissen muss, Gordon Showell-Rogers, Generalsekretär der Europäischen Evangelischen Allianz (EEA). Der Brite, der sich perfekt Deutsch ausdrücken kann, ...
Lernen für die Zukunft in Albanien
Europa lockt. Zur Unzeit wird die Überfahrt gewagt. Anfang Januar ertranken 21 Albaner, als ihr Plastikboot in der stürmischen Adria kenterte. Es war nicht die erste Tragödie: Hunderte sind in den letzten Jahren den nassen Tod gestorben, weil sie ...
Wo liegt Moldawien?
Im osteuropäischen Kleinstaat Moldawien fehlen die Zukunftsperspektiven. Die Christen finden sich nicht damit ab: Zahlreiche evangelische Gemeinden unterstützen Bedürftige, Kinder- und Altersheime und setzen unübersehbare Zeichen der Hoffnung und ...
Trösten und Freude bringen
Der 26. April 1986 hat das Leben von Millionen Menschen in Osteuropa für immer verändert. Ihr Lebensraum wurde infolge des Reaktorbrands in Tschernobyl verstrahlt, mit schwer wiegenden Folgen bis heute. Vor Weihnachten haben einheimische ...

Anzeige

Anzeige