Wunsch und Realität
Nie wieder dürfen Menschen wegen ihrer Herkunft, ihrem Stand oder ihrem Glauben unterdrückt werden. Dies beschlossen die 51 Gründungsmitglieder der UNO. Wunsch und Realität klaffen auch über 60 Jahre später weit auseinander. Nach dem ...
Millenniumsziele 2015
Der Hunger ist in vielen Ländern Asiens, Lateinamerikas und der Karibik zurückgedrängt worden. Dies gilt als die positivste Nachricht auf dem halben Weg zur Erreichung der UN-Millenniumsziele. Denn die meisten der für 2015 gesetzten Ziele liegen ...
Nachgefragt
Afrika-Hilfe - bei diesem Thema schlugen im Bundesrat die Wellen hoch. Ein afrikanischer Ökonom meint sogar, diese Hilfe zerstöre den Kontinent. Livenet befragte mehrere Leiter von christlichen Hilfswerken, wie ihrer Ansicht nach gute Arbeit vor ...
Simon Gisin
Ist Jesus Christus wirklich so mächtig, dass er mich und meine Familie vor den Gefahren im Leben schützen kann? Oder brauchen wir einen Fetisch? – Diese Fragen treiben viele Afrikaner um. Simon Gisin, der von 2002 bis 2006 für die Schweizer ...
Dem Sieg über die Rebellen der „Lord’s Resistance Army“ im Norden Ugandas liegt ein geistlicher Durchbruch zugrunde. Dies sagt der bekannte ugandische Gebetsleiter John Mulinde. Im Norden Ugandas, der 20 Jahre von den Rebellen terrorisiert worden ...
Dem Sieg über die Rebellen der „Lord’s Resistance Army“ im Norden Ugandas liegt ein geistlicher Durchbruch zugrunde. Dies sagt der bekannte ugandische Gebetsleiter John Mulinde. Im Norden Ugandas, der 20 Jahre von den Rebellen terrorisiert worden ...
Durch Jesus Christus fand Mary die Kraft, ihren eigenen Weg zu finden. Er führte die Kamerunerin in die Arme eines Schweizer Missionars. In quirligem Englisch und amüsantem Schweizerdeutsch erzählt sie, welche Hürden ihre Liebe überwinden musste ...
Die Kamerunerin Mary
Heute lacht Mary, wenn sie ihre Geschichte erzählt. Ihr Vater hatte drei Frauen. Die Kamerunerin musste unten durch, als sie Jesus persönlich kennenlernte und eine Pfingstgemeinde besuchte. Ich bin im Südwesten Kameruns in einer katholischen ...
„Monsieur SIDA“
"Die überall grassierende Korruption im Tschad macht auch vor Aids nicht Halt", sagt Hans Ruedi Meier. Der Luzerner hat im Aids-Abwehr-Programm der Diözese Pala im Süden Tschads mitgearbeitet. Durchquert wurde die Region Pala bis vor ...
Schwerter zu Pflugscharen. Mit diesem Bibelzitat schmückt sich die UNO. Es bleibt beim frommen Wunsch. Zum Beispiel in Afrika: Millionen sind auf der Flucht. Wir sehen die Bilder – die es nicht gäbe, würden die Vereinten Nationen ihre schönen ...

Anzeige

Anzeige