Meinte Jesus das ernst?
Jesus sagte, die Gläubigen würden dieselben und sogar grössere Werke tun als er. Dies zu glauben, scheint einigen fast schon lästerlich, während es bei anderen wegen fehlenden Wundern ein schlechtes Gewissen weckt.
Halt in Freiheitsgruppen
Mehr als zwei Drittel der Männer und ein Viertel der Frauen konsumieren Pornografie. Für viele normal, gibt es aber auch viele, die aus der Abhängigkeit herauswollen. In der Schweiz sind Freiheitsgruppen entstanden, Livenet stellt einige davon vor.
«Die Passion» als TV-Experiment
Der Sender RTL nannte es einzigartiges TV-Experiment: die Passionsgeschichte als modernes Pop-Event, erzählt von Thomas Gottschalk. Dabei kamen Menschen zu Wort, die sagten, was ihnen Jesus bedeutet.
Der Fall Räsänen
Stellen Sie sich vor, eine ehemalige Bundesinnenministerin und langjährige Vorsitzende der CDU stünde vor Gericht, weil sie über ihren Glauben gesprochen hat. Das war über das letzte Jahr in Finnland der Fall. Für wen gilt Meinungsfreiheit?
Livenet-Osterserie
Im Hinblick auf Ostern führt Livenet eine zwölftägige Serie zum Thema «The Chosen» durch. Diese Serien-Verfilmung ist eine Biografie über das Wirken und Handeln von Jesus. Den Startschuss macht Pastor Dave Wöhrle im Livenet-Talk.
Impact Magazin von Livenet
Wie können Menschen zu Gott finden? Wie können sie in der Beziehung zu Gott wachsen? Und wie können wir Menschen auf diesem Weg begleiten? Diese Fragen stellt sich Livenet aktuell – auch im neuen Impact Magazin.
Missverstandene Heiligung
Brüche im Leben erfährt jeder Mensch. Sie gehören dazu. Doch manche Christen haben daraus eine Theologie gemacht, eine Art Lehre vom notwendigen Zerbruch. Der Begriff Zerbruch fehlt jedoch nicht nur im Duden.
EE Schweiz und SMG
Seit April 2021 arbeiten EE-Schweiz und die SMG Schweizerische Missions-Gemeinschaft zusammen. Im Interview berichtet Bernhard Lüthi von der Arbeit des Missionswerks. Eines der Ziele sei, Christen praktische Tipps und Tools zu geben.
Interaktiver Livenet-Talk
Von der Will-Smith-Ohrfeige bis zum Ukraine-Konflikt: Im Livenet-Talk markieren zwei Gesprächspartner zwei «christliche» Positionen zum Thema Gewalt und Pazifismus – und zeigen, wie jede Position im Moment extrem herausgefordert ist.
In der Physiotherapie
In dem Land mit der grössten Anzahl an Muslimen weltweit ist es nicht einfach, anderen von Jesus zu erzählen. Doch die junge Irene, die eigentlich ein Herz für Studentenevangelisation hat, hat eine kreative Möglichkeit gefunden.

Anzeige

Anzeige