«Wir müssen wachsam sein!»
In manchen Ländern ertönt heute der Aufruf, sich gegen eine aufkommende Diktatur zu Wehr zu setzen. Der Thuner Politologe Samuel Kullmann rühmt die Schweizer Demokratie, mahnt aber auch zur Wachsamkeit.
Embryonen aus Mensch und Affe
Chinesische und amerikanische Wissenschaftler forschen an Embryonen, die eine Mischung aus Affe und Mensch sind. Ethiker sind sich uneins: Wie weit darf der Mensch gehen?
Mutmacher sein
In Krisen wie der Corona-Pandemie sind Mutmacher umso wichtiger, sagt der Mentaltrainer David Kadel. Im Interview erzählt er, welchen Beitrag Kirchen dazu leisten können und warum er von der öffentlich-rechtlichen Berichterstattung enttäuscht ist.
Diskussion um Corona
Der Chef der Polizeiinspektion Worms diskutierte am Wochenende couragiert mit Corona-Demonstranten. Er erklärte ihnen, wie Jesus gehandelt hätte. Ein Video davon ging viral.
Falsche Erwartungen
Jeder möchte geschätzt und gemocht werden. Es ist ja auch nicht unwichtig, was andere von uns denken. Trotzdem kann man es nicht allen Recht machen. Wie man mit Erwartungen umgeht, und den Zwang, allen zu gefallen, ablegen kann.
Kontext statt Klartext
Vieles ist in unserer Zeit komplexer geworden. Das ist nicht nur «gefühlte Wirklichkeit», das ist messbar. Um so grösser ist die Sehnsucht nach Eindeutigkeit. Nach einfachen Lösungen und «klar stehenden» Personen, die «endlich Klartext» reden.
Unglaubliche Geschichte
Ein junger Bauer verursacht einen tödlichen Unfall. Der Vater des verunglückten Sohnes, ein Christ, versinkt nicht in der Trauer, sondern findet Hilfe in den Psalmen und im Buch Hiob. Beide treffen sich und sprechen sich aus.
Livenet-Talk
Was bedeutet Frausein in unserer heutigen Gesellschaft? Was ist meine Berufung, meine Vision – und wie kann ich das als Frau mit meiner Lebenssituation vereinbaren? Um diese und andere spannende Fragen geht es in diesem Livenet-Talk.
Es entstand ein Glücks-Archiv
Stefan Gerber, Coach und Leiter der Gemeinde «gms – z’friede läbe», lud zur Online-Reihe «7 Wochen für mein Glück». Diese beinhaltete rund 50 Impulse zum Thema Glück und Lebenszufriedenheit. Die Teilnehmenden waren bewegt.
Kinder vor Pornografie schützen
Deutschland will Minderjährige im Netz besser vor Mobbing und Belästigung schützen. Für die Psychotherapeutin Tabea Freitag geht das aber noch nicht weit genug. Sie fordert in einer Petition einen wirksameren Kinderschutz vor Pornografie.

Anzeige

Anzeige