Wie die Bibel zu uns spricht

Stephan Maag: «Die Stimme des Hirten hören»

Vertrauen in Gott und sein Wort lohnt sich immer! Dies können die Livenet-Mitarbeiter durch viele Erlebnisse bezeugen. Hier berichten sie im Rahmen einer Serie zum Jahresende 2018 von je einem Bibelvers, der ihnen besonders Halt und Hoffnung gibt. Heute: Evangelist Stephan Maag.

Zoom
Stephan Maag evangelisiert gerne auf kreative Weise.
«Meine Schafe hören auf meine Stimme; ich kenne sie, und sie folgen mir.» Johannes, Kapitel 10, Vers 27

«Als Evangelist darf ich den Menschen in vielen Nationen vom guten Hirten erzählen. Jesus rettet und befreit auch heute noch, überall und ganz natürlich übernatürlich. Ich wünsche mir und dir, dass wir im Alltag immer wieder die Stimme des Hirten hören, die uns sagt, wer wir sind. Gleichzeitig möchte ich die Livenet-Leserinnen und -Leser auch ermutigen, den Menschen weiterzusagen, was sie hören. Die Apostelgeschichte ist Realität!»

Stephan Maag (39) ist Leiter vom Verein Fingerprint. Er ist ein Nachfolger Jesu, der keine Scheu davor hat, durch verrückte Aktionen aufzufallen und auf Gott hinzuweisen. Von ihm ist das Buch «Ungezähmt für Jesus» erschienen (Fontis Verlag)

Was ich an meiner Arbeit bei Livenet schätze:

«Die Freiheit, welche mir ermöglicht, Projekte in vielen Ländern umzusetzen. Weiter mag ich die tollen Menschen bei Livenet. Und dass christliche News verbreitet werden, finde ich wichtig; News prägen!»

Zum Dossier:
Livenet-Team persönlich

Livenet.ch & Jesus.ch unterstützen

Livenet.ch wird von Zehntausenden monatlichen Nutzern als Informations- und Vernetzungsplattform geschätzt, auch die Livenet-Lebensberatung via E-Mail und Telefon wird intensiv genutzt. Und durch Jesus.ch finden wöchentlich Menschen zum Glauben. Unser Engagement für Menschen ist nur dank freiwilligen Beiträgen möglich. Als Team von Livenet.ch & Jesus.ch sind wir Ihnen von Herzen dankbar für jede kleine oder grössere Spende.

Weitere Informationen zu den Möglichkeiten, wie Sie Livenet unterstützen können, finden Sie hier. Direkt zum Spendenkonto: Kontoangaben Livenet Schweiz.


Datum: 02.12.2018
Autor: Stephan Maag
Quelle: Livenet

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige