Mit Ukulele auf dem Krankenbett
Er galt als Anwärter auf verschiedene Trophäen, als er durch eine Verletzung mitten aus der Saison gerissen wurde. Doch anstatt sich zu beklagen, lobt Alabama-Quarterback Tua Tagovailoa Gott mit seiner Ukulele.
Black Friday
Die US-Modeströmung Black Friday, eine Art Nationalfeiertag für Schnäppchenjäger, hat in den 2010er-Jahren auch den deutschen Sprachraum erfasst. Doch aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, kennt bereits die Bibel einen Black Friday.
Prentis Brooke
Brooke Prentis ist eine Aborigine aus der Wakka-Wakka-Volksgruppe. Sie fragte sich lange, wer sie eigentlich ist. In Jesus Christus fand sie Freiheit und definiert sich zu hundert Prozent als Christin. Und zu hundert Prozent als Aborigine.
Willkommen in der Wirklichkeit
Für viele Kirchen und Gemeinden ist Mission zum «No-Go-Area» geworden. Sie vermeiden das Wort und die dahinterstehenden Aktionen. Andere reagieren mit einem trotzigen: «Jetzt erst recht!» und wollen Mission stärken.
In Tansania
Auf dem berüchtigten Strassenstrich von Dar es Salaam in Tansania lebte Sarah als drogenabhängige Prostituierte. Von der Gesellschaft als hoffnungsloser Fall abgestempelt, erlebte sie vor 20 Jahren eine schier unglaubliche Befreiung – und Berufung.
Die Reise einer Drag-Queen
Sein Vater verliess die Familie, als Daniel zwei Jahre alt war. Sein Stiefvater war ein gewalttätiger Alkoholiker. Seine Mutter war emotional instabil und depressiv. So brach Daniel Delgado aus und wurde im Laufe der Jahre zur Drag-Queen...
Überall auf der Welt
Gerade haben wir Kalifornien hinter uns, jetzt erschrecken uns Meldungen aus Sydney, Australien: Die Saison der Wald- und Buschfeuer ist schlimm dieses Jahr. Wie wenig braucht es, damit ein riesiger Flächenbrand entsteht!
Auf Schweizer Strassen
Vor kurzem lancierte «THE FOUR» eine Webseite mit neuen evangelistischen Ideen. Eine davon ist der «Drama-Buzzer», den man in einer Fussgängerzone aufstellen und mit Menschen ins Gespräch kommen kann.
Ex-Statthalter Markus Grossenbacher
Markus Grossenbacher war als Regierungsstatthalter während 19 Jahren eine Autoritätsperson, aber stets auch ein «Mann des Volkes». Sein Leben sei ein einziges Wunder, sagt der heute 67-Jährige. Dieses Wunder habe schon bei seiner Geburt angefangen…
Bierbrauen mit Gottvertrauen
Uwe Siegrist lebt sein Christsein als Geschäftsführer der Biermanufaktur in Fribourg offen und ehrlich. Praktisch jeder Vertreter, der mit ihm geschäftlich zu tun hat, hört von Gott. Die Bibel hat Siegrist stets als zuverlässigen Kompass erlebt.

Anzeige

Anzeige