Sexualität im Wandel
«Sexualität im Wandel – Herausforderung für christliche Gemeinden». Unter diesem Titel veranstalten die Freikirchen im Verband VFG – Freikirchen Schweiz im November ein Seminar. Warum bietet der VFG ein Seminar über Fragen rund um Glaube und Sex an?
Top-Muslima fordert
Muslime fühlen sich viel wohler in einem Land, das sich seiner christlichen Identität sicher ist. Das sagte die frühere Religionsministerin von Grossbritannien, Freiherrin Sayeeda Warsi, die selbst Muslimin ist.
Jane starb in Auschwitz
Der Fund eines Testaments und von über 70 Fotos bringt einen neuen Einblick in das Leben einer Christin, die in Auschwitz durch die Hand der Nazis starb: Jane Haining. Die Schottin wird als «Gerechte unter den Nationen» im «Yad Vashem»-Museum geehrt.
Hut ab vor den Frauen mit Hut
In Zürich, Basel und Bern besuchen Heilsarmeefrauen im Rahmen von RAHAB regelmässig die Frauen im Milieu. Eine Arbeit, die Zivilcourage erfordert. «Jesus selber hat oft Zivilcourage gezeigt», sagt Cornelia Zürrer Ritter. Daran orientiere sie sich.
Kreativ und lustig
Dem Nächsten gut zu dienen, das ist das Anliegen des Baptistenpastors Bobby Manning aus Maryland. Deshalb organisiert er teils verrückte, teils lustige Aktionen, um den Menschen der Umgebung Gutes zu tun.
«Dienst am Nächsten»
Eine Kirche, die redet und nicht handelt, ist nicht komplett, befand Fredo Reinhard, Pastor der «Bewegung Plus» in Grenchen (SO). Er durchlief die vierjährige Ausbildung zum Sozialmanager – aus dem Abschluss-Projekt ist eine Bewegung geworden: DaN.
Aus der Mitte des Herzens
Was ist das grösste Übel, mit dem wir heute auf der Welt zu kämpfen haben? Ist es der Terrorismus, insbesondere die Bedrohung durch ISIS? Ist es die Umweltverschmutzung und die globale Erwärmung? Oder ist es der moralische Verfall?
Zur Freude geschaffen
Spätestens mit dem Eintritt in die Schule geht es los. Irgendjemand verkündet uns: «Jetzt beginnt der Ernst des Lebens!» Und scheinbar lässt er uns von diesem Moment auch nicht mehr los. Doch was ist mit Spass und Freude?
Gipfelkreuze und Nahost
Bergsteiger-Legende Reinhold Messner löste in Österreich heftige Diskussionen aus, als er sagte, dass Gipfel-Kreuze auf Bergen nichts verloren hätten. Westliche Meinungen wie diese lösen bei Christen im Nahen und Mittleren Osten Kopfschütteln aus.
Hoffnung durch Traktate
Seit einem Jahr ist der reformierte Pfarrer Michael Freiburghaus Präsident der Schweizerischen Traktatmission STM. Er ist begeistert von der Möglichkeit, Menschen mit kurzen christlichen Schriften zu erreichen.

Anzeige

Anzeige