Portrait im Migros-Magazin
Beat Christen betet seit Jahren dort, wo für die Schweiz wichtige Entscheide fallen. Sein Vorbild: Niklaus von der Flüe. Das Migros-Magazin nahm seinen Einsatz jetzt als Anlass für ein Portrait.
«Korn»-Star Fieldy über Jesus
Er ist Mitglied einer der erfolgreichsten Rockbands. Doch Glück, Ruhm und all die Drogen, die sich «Korn»-Bassist «Fieldy» mit seinem Geld kaufen konnte, brachten den vermissten Frieden nicht. Fieldy fand ihn an einem überraschenden Ort.
Aufbruch im Irak
Weil sich in Flüchtlingsstädten wie Erbil so viele Menschen Christus zuwenden, bleiben einige Mitarbeiter von christlichen Hilfswerken im Land, auch wenn es gefährlich ist.
Mit Muskeln und Herz
Eine Frau lebte mit ihrer Tochter in der kälter werdenden Zeit vier Monate in einem Schuppen. Nach dem Hochwasser in Serbien war ihre Wohnung unbrauchbar geworden. Durch das Wirken von Jovica Gecan wurde den beiden ebenso wie vielen anderen geholfen.
Geschenk-Tausch-Aktion
Ein Weihnachtsgeschenk für armutsbetroffene Kinder: Das ermöglicht die Geschenk-Tausch-Aktion, die Pfarreien und ihre Partner in Zürich und Umgebung organisieren. Sie findet noch bis zum abschliessenden Tauschtag, dem 10. Dezember, statt.
500 Porträts
Von Aaron bis Zofar: 500 biblische Personen sind in alphabetischer Reihenfolge im Buch «Die Menschen der Bibel» dargestellt. Umrahmt sind diese durch die Gemälde zahlreicher Künstler, wie etwa Rembrandt oder Botticelli.
Der Mann ohne Arme und Beine
Der australische Motivationsredner Nick Vujicic ermutigt Personen, die Rückschläge erlebt haben. «Lass dich von der Angst nicht zurückhalten!» Vujicic ist überzeugt, dass Angst sogar mehr blockieren kann als eine körperliche Behinderung.
Korruption, Steuervermeidung...
Die christliche internationale Kampagne EXPOSED hat die beim G20-Gipfel in Brisbane beschlossenen Massnahmen gegen Korruption und Steuervermeidung begrüsst. «StopArmut 2015» hat sich an der Exposed-Kampagne beteiligt.
Christlicher Film des Jahres
Es ist der Independent-Film mit den höchsten Einspielzahlen des Jahres, das Drama «God's Not Dead». Jetzt bekommt der Film um die Frage nach der Existenz Gottes zwei der angesehensten Filmpreise der USA.
Weckruf am Berner Bahnhof
Mit einem Flashmob im Berner Bahnhof machten Menschen auf die weltweite Christenverfolgung aufmerksam. Daneben wurde mit mehreren Ständen vor der Heiliggeist-Kirche auf die Lage jener hingewiesen, die wegen ihrem Glauben unterdrückt werden.