Evangelistische Skischanze
«Habt ihr bald ein Snowcamp mit der Jugendgruppe? Dann haben wir genau die richtige Idee für euch! Baut nach Absprache mit den Bergbahnen der Region eine Skischanze», ermutigt Anja Felder von THE FOUR.
Christen, bessere «Hater»?
Sind wir Giganten der Gnade oder Giganten des Urteils? Christen sind durch die Liebe und die Gnade Jesu geeint, aber der Leib Christi besteht aus einzigartigen Individuen; wir sind nicht alle gleich. Sind Christen dabei manchmal die besseren «Hater»?
Studienergebnisse
Je länger die Pandemie dauert, desto weniger finden Menschen Halt im Glauben. Dieses und andere Studienergebnisse zum Wohlbefinden während der Corona-Krise stellte der Mediziner Arndt Büssing beim Christlichen Gesundheitskongress vor.
Segen der Verletzlichkeit
Muss man stark sein, um anderen in ihrer Schwäche zu helfen? Nein, im Gegenteil. Manchmal muss man Schwäche selbst erlebt haben, um glaubwürdig zu sein, um verstehen und heilen zu können.
Glaube ist kein Auslaufmodell
Das christlicher Glaube in Europa immer mehr an Boden verliert, hat bei Religionssoziologen fast den Status eines Naturgesetzes. Nun stellt sich der Zürcher Theologieprofessor Thomas Schlag dagegen und verweist auf gläubige «hochmoderne Menschen».
Kampf gegen Menschenhandel
Country-Musiker Craig Morgan setzt sich mit «Exodus Road» gegen den Menschenhandel ein. Er ermutigt Christen, es ihm gleichzutun und damit dem Beispiel Jesu zu folgen.
Talk mit Ruth Maria Michel
Das Enneagramm, auf christlicher Grundlage angewandt, beschäftigt sich mit unserer Wurzelsünde und mit der Heilung unserer Persönlichkeit. Im Talk spricht Ruth Maria Michel darüber.
«Hope & Life Church» im Talk
Eine Kirche im Emmental mit Amerika-Touch und Verbindung zu einer Megachurch – was hat es damit auf sich? Die Pastoren Konrad Blaser und Timon Friedli berichten im Livenet-Talk von einigen Stationen in der Geschichte der «Hope & Life Church».
Umgang mit Kritik
Weltweit gesehen sind die christlichen Kirchen durchaus unter Beschuss. Doch die Kritik, die sie hierzulande erfahren, hat nichts mit Verfolgung zu tun. Es ist einfach Kritik. Und an dieser können und sollen Kirchen und Gemeinden wachsen.
«Neue Würde» im Talk
In Bern investiert sich der Verein «Neue Würde» in Frauen, welche in Schwierigkeiten stecken. Neben Besuchen im Rotlichtmilieu, in Asylzentren und im Gefängnis bieten sie Kurse zur Berufsbildung an.

Anzeige

Anzeige