Lebenslügen entlarven
Wie schnell grollen wir über die Widerwärtigkeiten des Lebens. So mancher fühlt sich von den Menschen, Gott oder dem Schicksal schlecht behandelt. Doch haben wir ein Recht auf ein leichtes Leben? Haben wir ein Recht darauf, fair behandelt zu werden?
Realistische Erwartungen
Was bedeutet es, Christ zu werden? Sehr oft gleicht die Einladung hierzu einer Werbeveranstaltung. Und Evangelisten versprechen Freude, Friede, Liebe und einen einfachen Weg, mit allen Schwierigkeiten des Lebens fertigzuwerden.
In die Beziehung investieren
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend. Und was damit gemeint ist, erklärt kaum einer. Eheberaterin Debra Fileta füllt die Wissenslücke und hat fünf einfache und sehr praktische Tipps.
Alte Gewohnheiten durchbrechen
Wut ist eine heftige und destruktive Emotion, die viel Schaden anrichten kann. Explosionsartig bricht sie hervor und übernimmt ungefragt und brutal die Kontrolle. Doch man kann lernen, mit Wut umzugehen. Wir haben ein paar praktische Tipps.
«Lehre mich bedenken»
…müssen wir es gut nutzen, ausnutzen, Ressourcen weise einsetzen. Aber wie? Was ist weise? Die Bibel gibt da einen guten Ausgangspunkt.
Vorsicht geboten
Wer kennt das nicht: Man besucht ein Treffen der früheren Schulklasse. Man schaut, was aus den anderen geworden ist; sei es im Beruf, welchen Partner sie «ergattert» haben oder wie sie aussehen. Und schon ist man mittendrin: beim Vergleichen.
Eine Party ohne Gäste?
Es sollte ein rauschendes Fest werden mit unzähligen Gästen. Doch als alles vorbereitet war kam niemand, jeder hatte eine andere Ausrede. Was für eine Enttäuschung! Doch anstatt das Fest abzusagen, hatte der Gastgeber eine bessere Idee…
Fünf Gedanken zur Erziehung
In einer komplexen Gesellschaft gehört das Erziehen von Kindern zu den grösseren Herausforderungen christlicher Eltern. Die vierfache Mutter, Autorin und Rednerin Jen Wilkin nannte auf einer Baptisten-Konferenz fünf Gedanken, die ihr selbst halfen.
«Chronisch hoffnungsvoll»
Krankheiten sind oft ein Tabu-Thema in christlichen Kreisen. Wenn Menschen chronisch krank sind, bekommt alles noch einmal eine ganz andere Dimension, die mitunter geprägt ist von Ohnmacht, Wut oder Suizid-Gedanken.
«Das Herz der Familie»
Themen wie «Konfliktlösung» und «christliche Erziehung» werden in dem Online-Kurs behandelt, den der Schauspieler Kirk Cameron mit seiner Ehefrau Chelsea anbietet. Dabei versprechen sie, auch einen ehrlichen Einblick in ihre Familie und Probleme ...

Anzeige

ERLEBT

Adun ein Jahr nach Rettung: Aus der dunklen Höhle auf das College in New York
Vor rund einem Jahr besuchte eine thailändische Junioren-Fussball-Mannschaft eine Höhle, in welcher...

Anzeige