Psychologie

Wie funktioniert Vergebung?

Zoom
Braunschweiger Psychologiestudenten befragen Partner. Wie wirkt sich die christliche Vergebungsbereitschaft auf eine Beziehung aus?

Was beeinflusst Vergebungsbereitschaft in einer Partnerschaft? Und wie genau kann man die Faktoren messen, die damit im Zusammenhang stehen? Diesen Fragen gehen die Braunschweiger Psychologiestudenten Caroline Seer und Tobias Birowicz in wissenschaftlichen Arbeiten nach. «Wichtig ist mir dabei auch die Frage, ob sich eine christliche Grundhaltung auf die Vergebungsbereitschaft auswirkt», erklärte die 22-jährige Seer. Sie geht davon aus, dass die Studie diese Hypothese bestätigen wird. Ferner erwartet sie, dass zum Beispiel Einfühlungsvermögen und ein gutes gesundheitliches Befinden mit Vergebung in Zusammenhang stehen.

Einen negativen Einfluss habe möglicherweise die persönliche Neigung zu Ärger und übermässiger Besorgnis. Für ihre Studie haben Seer und Birowicz 300 Personen, die in einer Partnerschaft leben, einen 12-seitigen Fragebogen geschickt. Die Ergebnisse werden voraussichtlich Ende Juni vorliegen. Seer gehört einer Gemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Amelinghausen-Sottorf (Lüneburger Heide) an.

Weitere Artikel zum Thema«Vergebung»

Datum: 07.06.2011
Quelle: idea.de

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige

ERLEBT

«Der Teufel war eingezogen»: Phil Robertson beschreibt seine dramatische Wende
Er war während elf Jahren der Patron der «Duck Dynasty»: Phil Robertson. Fast wäre es nicht so weit...