Inhaltsverzeichnis

Fünfzig Gründe, warum Jesus kam, um zu sterben.

Einführung
Über Jesus Christus

Fünfzig Gründe, warum Jesus kam, um zu sterben

01: Um den Zorn Gottes auf sich zu nehmen
02: Um seinen himmlischen Vater zu erfreuen
03: Um Gehorsam zu lernen und vollkommen gemacht zu werden
04: Um seine eigene Auferstehung von den Toten zu erlangen
05: Um den Reichtum der Liebe und Gnade Gottes für Sünder zu offenbaren
06: Um zu zeigen, wie sehr er uns liebt
07: Um die Rechtsforderungen des Gesetzes an uns zu tilgen
08: Um sein Leben als Lösegeld für viele zu geben
09 Zur Vergebung unserer Sünden
10: Um die Grundlage für unsere Rechtfertigung zu schaffen

Zoom
Jesus Christus im Film «Son of God»
11: Um den Gehorsam zu vollenden, der uns zur Gerechtigkeit wird
12: Um unsere Verdammnis wegzunehmen
13: Um die Beschneidung und alle Rituale als Grundlage der Errettung abzuschaffen
14: Um uns zum Glauben zu bringen und uns darin zu bewahren
15: Um uns heilig, tadellos und vollkommen zu machen
16: Um uns ein reines Gewissen zu geben
17: Um uns alles zu schenken, was gut für uns ist
18: Um uns von moralischer und körperlicher Krankheit zu heilen
19: Um denen, die an ihn glauben, ewiges Leben zu geben
20: Um uns aus der bösen gegenwärtigen Welt herauszureissen

Zoom
Jesus im Film «Son of God».
21: Um uns mit Gott zu versöhnen
22: Um uns zu Gott zu führen
23 Damit wir ihm gehören
24: Um uns freimütigen Eintritt in das Heiligtum zu geben
25: Um für uns zu einem Ort zu werden, wo wir Gott treffen können
26: Um das Priestertum des Alten Testaments zu Ende zu bringen und selbst zum ewigen Hohepriester zu werden
27: Um ein verständnisvoller und hilfreicher Priester zu werden
28: Um uns vom eitlen Wandel unserer Vorfahren zu erlösen
29: Um uns von der Sklaverei der Sünde zu befreien
30: Damit wir, den Sünden abgestorben, der Gerechtigkeit leben


Zoom
John Piper
31: Damit wir dem Gesetz getötet werden und Gott Früchte bringen
32: Um für Christus leben zu können und nicht für uns
33: Um das Kreuz zur Grundlage allen Rühmens zu machen
34: Damit wir im Glauben an ihn leben können
35: Um der Ehe ihren tiefsten Sinn zu geben
36: Um ein Volk zu schaffen, das eifrig ist in guten Werken
37: Um uns aufzurufen, seinem Beispiel der Demut und kostbaren Liebe zu folgen
38: Um eine Schar von gekreuzigten Nachfolgern herauszurufen
39: Um uns von der Angst vor dem Tod zu befreien
40: Damit wir sofort nach dem Tod bei ihm sind

 

Zoom
Die Passion Jesu Christi
41: Um unsere Auferstehung von den Toten sicher zu stellen
42: Um Gewalten und Mächte zu entwaffnen
43: Um durch das Evangelium die Kraft Gottes frei zu setzen
44: Um die Feindschaft zwischen den Rassen zu beheben
45: Um Menschen aus jedem Stamm und jeder Sprache und jedem Volk und jeder Nation zu erkaufen
46: Um alle seine Schafe aus aller Welt zu sammeln
47: Um uns vor dem künftigen Gericht zu retten
48: Um seine und unsere Freude zu erlangen
49: Damit er mit Ehre und Herrlichkeit gekrönt wird
50: Um zu zeigen, dass das schlimmste Übel von Gott zum Guten gedacht ist
Ein Gebet

Hier geht es zu den 50 Gründen


Autor: John Piper
Quelle: Die Passion Jesu Christi

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Information

Anzeige