Das ABC des Glaubens: F - Frieden finden

Zoom
Friede - dieses Wort steht ganz oben auf der Wunschliste vieler Menschen. Friedensgebete und Demonstrationen für den Frieden ziehen Tausende an. Wir sind bereit, uns für Frieden einzusetzen. Und doch scheint unsere Friedensfähigkeit nur begrenzt. Das zeigen die unzähligen kriegerischen Auseinandersetzungen, die allein in den letzten Jahrzehnten stattgefunden haben.

Dabei müssen wir nicht erst in die grosse Politik gehen, um zu merken, wie schwer das mit dem Frieden ist. Schon in den kleinsten Gemeinschaften, in Familien und Nachbarschaften, unter Freunden und am Arbeitsplatz ist es nicht leicht, Frieden zu halten. Die Unfähigkeit - oder auch Unwilligkeit - zum Frieden hat ihre Ursache im Inneren des Menschen und wirkt sich in allen Bereichen aus.

Die Bibel sagt, dass Gott ein "Gott des Friedens" ist (z. B. Römer 15, 33; 1. Thessalonicher 5, 23). Und darum ist bei ihm ist der Ursprung und die Quelle des Friedens zu finden. Wenn Gott uns nahe kommt, erfahren auch wir seinen Frieden. Er möchte uns im umfassenden Sinn mit seinem Frieden beschenken. Er lädt uns ein, "Frieden mit Gott" zu schliessen. Die Grundlage dafür ist, dass Gott mit uns schon Frieden geschlossen hat, als Jesus Christus am Kreuz stellvertretend für uns starb. Er hat unsere Schuld auf sich genommen und die Kluft, die uns von Gott trennte, überbrückt. Gott hat die Feindschaft der Menschen, die nichts von ihm wissen wollten, überwunden und hat uns zu seinen Freunden gemacht. Wer das annimmt, kann nun zu ihm "Vater" sagen und gehört in seine Familie. Die Erfahrung, dass alles vergeben ist, erfüllt nun auch unser Herz mit dem Frieden Gottes. So ist dieser Friede nicht nur ein "objektiver Tatbestand", sondern kann zu einer persönlichen Erfahrung werden.

Wer Frieden mit Gott gefunden hat, kann auch lernen, mit anderen in Frieden zu leben. Gottes Frieden erfasst nun alle Bereiche des Lebens. So können wir wirklich Frieden finden, auch im Hinblick auf die eigene Lebensgeschichte.

>>Weitere Texte in dieser Serie finden Sie hier.
Mehr zum Thema: www.erlebe.jesus.ch


Autor: Roland Werner

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Information

Anzeige