Heiko Kienbaum
Heiko Kienbaum verdient richtig viel Geld. Bereits mit Anfang 30 ist ein sechsstelliger Betrag auf dem Girokonto normal. Dann wendet sich das Blatt: Innerhalb kürzester Zeit verliert er alles.
52 Anklagepunkte
Casey Diaz war Banden-Mitglied und Mörder. Gewalt und Chaos waren sein Lebensstil. «So krank es klingt: Du beginnst, es zu geniessen!» Wegen Mord zweiten Grades und 52 Anklagepunkten wegen Raubes landete er als 16-Jähriger im Gefängnis.
Gang-Gewalt
Gott sagte William «Blinky» Rodriguez, er solle den Mördern seines Sohnes vergeben. Doch im Gerichtssaal sah er sich 30 feindlichen gesinnten Gesellen gegenüber – daraus entstand ein Dienst, der zahlreiche Leben gerettet hat...
Kriminell und abhängig
Ständig muss Ryan Forbes Haftstrafen absitzen – und trifft dabei immer wieder auf einen bestimmten Polizisten. Dass er diesen heute als seinen besten Freund bezeichnet, liegt einzig an der «Macht der Vergebung».
Trotz schiefer Laufbahn glücklich
John Turnipseeds Laufbahn war eingeschlagen. Er wuchs er zwar zunächst christlich auf, doch dann hörte sein Vater auf, die Gemeinde zu besuchen und wurde Alkoholiker. Vaterfiguren fand John unter Kleinkriminellen und Drogendealern...
Versagen und Niederlagen
Niederlagen und Krisen lernte Jörg Suter zur Genüge kennen. Heute weiss der ehemalige Pastor, dass sichtbare Erfolge oder Niederlagen nicht das Wichtigste sind. Der Schlüssel liegt in einer persönlichen Beziehung mit dem gnädigen Gott.
Der Weg aus der Dunkelheit
Nina Deliz wächst bei ihrem Vater auf, der sie überbeschützt. Doch er erreicht das Gegenteil: Sobald Nina kann, heiratet sie, um ihrem eingesperrten Leben zu entkommen. Alkohol, Untreue und Tanzen im Stripclub sind Teil ihres Lebens...
«Ewigkeit schätzen gelernt»
Der Film «180» sorgte für Aufsehen. Dahinter steht als Produzent der Libanese Emeal «E.Z.» Zwayne. Einst war er ein wilder Teenager. Und Bandenmitglied. Dabei ist es nicht einmal selbstverständlich, dass er überhaupt zur Welt kam...
Vaters Fluch überwunden
«Ich habe meine Kindheit im Alter von vier Jahren verloren», erinnert sich Sharon Craig. Damals wurde sie von einem Familienmitglied sexuell missbraucht. «Du wirst eine Hure, wie deine Mutter!», sagte ihr Vater. Doch er sollte nicht recht behalten.
Umdenken nach Zerbruch
Jeffrey McCall sehnte sich nach Liebe. Mehrere Jahre lebte er einen homosexuellen Lebensstil, da er sich schon früh zu Jungs hingezogen fühlte. Dann wurde er zu «Scarlett». Als Transgender prostituierte sich Scarlett... bis sie wahre Liebe fand.

Anzeige

Anzeige