Bergpredigt für heute
In seinem Buch «Heiliges Leben» macht sich Sebastian Rink auf diese Suche nach dem Unendlichen im alltäglichen Leben. Und er findet gute Gedanken und herausfordernde Anregungen in einem der bekanntesten Bibeltexte, der Bergpredigt.
Ein neues Leben in Äthiopien
Sarah Keshtkaran erzählt im Blog «More than pretty» von ihrem neuen Leben in Äthiopien. Bei den Herausforderungen, mit denen sie zu kämpfen hatte, schenkte Gott ihr eine neue Erkenntnis: «Vielleicht müssen wir erstmal sterben, um wirklich zu leben!»
Vom Christen zum Atheisten
Nachdem der Autor Joshua Harris bekanntgegeben hat, nicht mehr Christ sein zu wollen, hat sich nun der Hillsong-Musiker Marty Sampson ebenfalls von seinem Glauben distanziert. Wie kommt es, dass scheinbar so gefestigte Christen ihren Glauben ablegen?
Atheist wird Theologe
Mit Gott und Kirche will Guillaume Bignon aus Paris nichts zu tun haben. Als er sich in eine Christin verliebt, befasst er sich zum ersten Mal näher mit Religion, doch er kann einfach nicht glauben, dass es Gott gibt. Heute ist er Theologe.
Wie ist Jesus?
Jesus zog Menschen an, weil er Kranke heilte, Trostlosen Freude schenkte und eine Hoffnung verbreitete, die den Menschen fehlte. Wenn wir Christen Jesus ein wenig ähnlicher wären, wären wohl auch heute noch mehr Menschen am Glauben interessiert.
Angst vor dem Sterben?
Tod – das Wort allein bringt uns düstere Bilder ins Gedächtnis. Doch Gott will nicht, dass wir in Angst leben oder uns besiegt fühlen. Er möchte, dass wir leben und sterben mit der Gewissheit, dass wir zum König gehören, der den Tod besiegt hat.
Endlich raus aus den Zwängen
Unter mir die Maschine, vor mir nichts als der Horizont, über mir der blaue Himmel. Jetzt im Sommer zieht es viele wieder raus. Die Schatten des Alltags abschütteln. Raus aus der Enge des Büros. Neue Horizonte entdecken – ist das nicht Freiheit?
Nathan Thurlow
Freude und Liebe – darin sucht Nathan Thurlow den Sinn des Lebens. 15 Jahre lang sucht er Halt in fernöstlichen Religionen, meditiert oder tanzt tagelang im Drogenrausch. Doch er findet nur Leere und Depression – bis ihn ein Freund besucht.
Suche nach dem guten Leben
Radiomoderatorin, Fernseh-Host, Model, Schauspielerin – eigentlich hat Katie Souza alles, was man sich erträumen könnte. Doch sie fühlt sich leer. Als der Schauspieltraum platzt, produziert und verkauft sie Drogen und landet im Gefängnis...
Bereit für eine Challenge?
In Gewohnheiten festgefahren hadern wir im Glaubensleben manchmal damit, aus unserer Komfortzone auszubrechen. Was ist mit unseren kühnsten Träumen geschehen? War das schon alles? Der Hillsong-Pastor Brian Houston weiss aus eigener Erfahrung: «Nein!»

Anzeige

RATGEBER

Wohlfühlen und entspannen Leib und Seele Gutes tun
Können Sie sich noch erinnern? Wann haben Sie sich das letzte Mal so richtig pudelwohl gefühlt? Wie...

Anzeige