«Ä guätä midänand»
Seit 30 Jahren lädt die FEG Stans zu Gottesdiensten in Nidwalden ein. Während des Lockdowns versorgte die Freikirche mit Partnern 200 Haushalte mit Lebensmitteln. Zu den nächsten Grossprojekten gehört die Mitarbeit beim Musical «Life on Stage».
Hilfreiche Streitkultur
«Du sollst nicht streiten, denn das ist Sünde.» Diese Aussage steht nicht in der Bibel. Aus gutem Grund. Denn auch wenn Frieden ein biblischer Wert ist, führt der Weg dorthin oft über Konflikte und Streit. Doch dazu ist eine gute Streitkultur nötig.
«Wendepunkt in Karriere»
John Cooper, Frontmann von «Skillet», wurde Ruhm versprochen, wenn er aufhört, über Jesus zu reden. Cooper: «Das war ein Wendepunkt in meiner Karriere.»
Peter Schneeberger im Talk
Die Spannung ist gross, gerade nach der ausgeweiteten Zertifikatspflicht. Im Livenet-Talk erläutert Peter Schneeberger, Präsident vom Verband Freikirchen.ch, seine Sichtweise und das Engagement des Verbands.
50 Jahre «Greenpeace»
Wer hat ihn erfunden, den Regenbogen? Gott, der Schöpfer selbst, inklusive Arche-Noah-Geschichte mit starker Symbolik. «Greenpeace» war eine der ersten Organisationen, die ihn benutzte. Das war kein Zufall, steckten doch die Quäker dahinter.
Lifelong Love
Nach einer coronabedingten Hochzeitsflaute steigt die Anzahl Eheschliessungen wieder. Auf Initiative von FAMILYLIFE haben sich verschiedene christliche Organisationen zusammengetan, um ein Programm für präventive Investitionen zu initiieren.
«Siriri»
Wenn heute von der Zentralafrikanischen Republik die Rede ist, dominieren Bilder blutiger Kämpfe zwischen Muslim- und Christenmilizen. Auch russische Söldner mischen mit. Ein Hoffnungszeichen präsentiert endlich der Schweizer Manuel von Stürler.
Christen in Nigeria
In Nigeria wurden in zwölf Jahren zehn Millionen Christen aus ihren Dörfern vertrieben, über 50'000 getötet und 13'000 Kirchen zerstört. Entführte Kinder werden zum Teil wieder freigelassen – bleiben aber fürs Leben gezeichnet.
Pierre Alain Schnegg
Christ und Politik: Passt das zusammen? Und wenn ja: warum? Der bernische Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg stand dazu Rede und Antwort.
Seit 30 Jahren unabhängig
Am 21. September feiert die älteste christliche Nation der Welt 30 Jahre Unabhängigkeit: Nach dem Zerfall der Sowjetunion steht Armenien wieder auf eigenen Beinen. Livenet unterhielt sich mit zwei Zeitzeugen aus der Zentralschweiz.

Anzeige

RATGEBER

Aus der Routine ausbrechen Wie ein Löwenzahn zwischen dem Asphalt
Sommerzeit ist Ferienzeit. Doch einmal aus den Ferien zurück, setzt schnell die Routine wieder ein...

Anzeige