Göttlicher Beistand für Neymar

Pastor begleitet Fussballstar durch die WM

Brasilianische Fussballprofis und Gott – die gehören inzwischen scheinbar untrennbar zusammen. So hat in dieser WM auch der brasilianische Torjäger Neymar göttlichen Beistand. Sein früherer Pastor Newton Lobato begleitet ihn mit Andachten und Bibeltexten durch die Weltmeisterschaft.

Zoom
Der brasilianische Fussballer Neymar im WM-Spiel gegen Kamerun
Auch wenn sich der brasilianische Nationalspieler Neymar nicht offiziell zu einem Glauben bekennt, weiss man, dass er als Kind Mitglied der Pfingstgemeinde «Iglesia Bautista Peniel» in Sao Vicente war. Mit dem Pastor dieser Kirche steht er bis heute in persönlichem Kontakt. Nach wie vor ist Newton Lobato einer seiner Ratgeber und sein Seelsorger, an den er sich besonders in schweren Zeiten und in Umbrüchen wendet.

Zoom
Im WM-Gastgeberland Brasilien, der Heimat von Neymar, setzen viele Menschen ihre Hoffnung auf Jesus.
Wie der Geistliche dem Sportmagazin «UOL Deporte» mitteilte, habe sich ihr Kontakt vor der WM wieder verstärkt. «Wir haben vereinbart, regelmässig über WhatsApp zu kommunizieren. Was ist besser, als eine biblische Nachricht per WhatsApp? Ich schicke ihm ausgewählte Bibeltexte, sowie Andachten und dann sprechen wir darüber. Die Bibelpassagen schenken Kraft und sind Worte der Ermutigung, die genau in die Lebensphase passen, in der er gerade steht.»

Für den brasilianischen Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari sind solcherlei Kontakte kein Problem, schreibt das Sportmagazin.

Zum Thema:
Den kennenlernen, der auch für Sie in schweren Zeiten da ist
Dossier «Fussball-WM 2014»
US-Captain Clint Dempsey: Der Tod seiner Schwester änderte alles
WM-Star Mario Götze: «Ich danke Gott!»
US-Torhüter: Geld und Ruhm bedeuten nichts im Vergleich zu Jesus
Fussballprofi David Luiz: Mein Leben gehört Gott

Datum: 28.06.2014
Autor: Miriam Hinrichs
Quelle: cbn.com

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige