Drehbeginn «David und Goliath»

«Dieser Film wird 'Noah' übertreffen!»

Der Monumental-Film «David und Goliath» wird ab Mai in Nordafrika gedreht. Das Geschehen dreht sich um eine der kräftigsten und meist verbreiteten Geschichten aus der Bibel. Regisseur Tim Chey ist überzeugt, dass dieser Film 'Noah' übertreffen wird.

Zoom
Das Gemälde «David gegen Goliath» von Gebhard Fugel
In Algerien, Marokko und Tunesien wird der epische 50-Millionen-Film gedreht. Hinter der Kamera steht Tim Chey («Carry me home», «Final the Rapture»). Der Film dreht sich um das frühe Leben Davids und den Kampf gegen den Philister-Giganten Goliath.

Tim Chey prüfte gerade die Drehorte in Marokko. Und er jubelt: «Wir werden tausende von Extras haben. Dazu kommen Spezialeffekte – und es wird das epische Aussehen von 'Noah' noch übertreffen.»

Was Davids Glaube bedeutet

Der Streifen fällt in eine Zeit, in der in Hollywood Bibelfilme populär geworden sind. «Wir haben 'David und Goliath' lange vor 'Noah' entwickelt», erläutert Chey laut «Christian News Wire». «Ich habe eine klare Stimme vom Herrn gehört, dass ich den Film drehen soll. Ich will, dass die Menschen die Angst spüren, wenn man einem 9-Fuss hohen Kriegsgiganten mit einem Schuss aus der Schleuder gegenübersteht. Und auch, was der unbeschreibliche Glaube Davids für die Welt bedeutet.»

«David und Goliath» werde biblisch korrekt sein. Chey: «Hollywood sollte echte Gläubige einsetzen, um biblische Geschichten zu erzählen.» Er freue sich, «einen biblisch sorgfältigen Film über eine der wunderbarsten Geschichten der Bibel zu drehen».

Das Epos soll in den ersten Monaten 2015 in die Kinos kommen.

Zum Thema:
Lautner und Johnson in Hauptrollen: David und Goliath kämpfen bald im Kino
Auf die Arche folgt die Flut: Hollywood mit 16(!) Bibelfilmen am Start
Gute Gespräche: «Noah» weckt Interesse an der Bibel

Datum: 25.04.2014
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige