4'000 wollten die Rolle

Unbekannter spielt David in neuem Bibel-Blockbuster

Noch ist Miles Sloman ein unbekannter Schauspieler. Das passt perfekt zur Geschichte von David und Goliath: Auch der biblische David war keine Grösse – ehe er Goliath niederrang.

Zoom
Miles Sloman
Bis der Hirtenjunge David über Goliath, die Allzweck-Waffe der Philister, triumphierte, war er ausserhalb seines Volkes unbekannt. Gleich wie jetzt Miles Sloman, ein aufstrebender Schauspieler aus London. Gesucht wurde ausgiebig. Mehr als 4'000 Schauspieler wollten die Rolle des Davids übernehmen, Vorsprechen gab es in Los Angeles, New York, Toronto und London.

«Wir wollten für unseren Regisseur Tim Chey einen phänomenalen Schauspieler suchen», begründet Kelly Jacobs, Mitarbeiter beim Casting in Los Angeles. Und Tim Chey erklärt: «Als er vorspielte, war für mich umgehend klar: Der ist es! Das ist der junge König David, der gegen den gigantischen Krieger antritt.»

«'Noah' wird übertroffen!»

Zoom
Filmposter

«David und Goliath» gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Geschichten aller Zeiten. Der Film erzählt die frühen Tage Davids, der entgegen jeder Gewinnchance siegte. In einem früheren Interview hielt Tim Chey fest: «'David und Goliath' wird 'Noah' übertreffen!»

Der 50-Millionen-Dollar-Monumentalfilm wird nun in Algerien, Marokko und Tunesien gedreht. Tim Chey jubiliert über die Drehorte in Marokko: «Wir werden tausende von Extras haben. Dazu kommen Spezialeffekte – und es wird das epische Aussehen von 'Noah' noch übertreffen.»

Was Davids Glaube bedeutet

«Wir haben 'David und Goliath' lange vor 'Noah' entwickelt», erläutert Chey laut «Christian News Wire». «Ich habe eine klare Stimme vom Herrn gehört, dass ich den Film drehen soll. Ich will, dass die Menschen die Angst spüren, wenn man einem 9 Fuss hohen Kriegsgiganten mit einem Schuss aus der Schleuder gegenübersteht. Und auch was der unbeschreibliche Glaube Davids für die Welt bedeutet.»

«David und Goliath» werde biblisch korrekt sein. Chey: «Hollywood sollte echte Gläubige einsetzen, um biblische Geschichten zu erzählen.» Er freue sich, «einen biblisch sorgfältigen Film über eine der wunderbarsten Geschichten der Bibel zu drehen.» Das Epos soll im März 2015 in die Kinos kommen.

Webseiten:
Film «David und Goliath»
«David und Goliath» bei Facebook

Zum Thema:
Auf die Arche folgt die Flut: Hollywood mit 16(!) Bibelfilmen am Start
Denzel lädt zum Gebet: «Ich bete, dass ihr täglich auf die Knie geht»
Kriegsheld und späterer Pastor: Zamperini ist verstorben – Angelina Jolie bringt ihn ins Kino

Datum: 11.07.2014
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Christian News Wire

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige