"Extrem cool!" ... das Rubbeln durch die Bibel jetzt neu mit Wettbewerb

Der 14-jährige Sven findet den Wettbewerb, der soeben unter www.farbtupfer.ch aufgeschaltet wurde, „absolut cool“. „Die Fragen sind echt irre.“

Simone (16) wiederum findet es „extrem geil“ und ein 41-jähriger Geschäftsmann ergänzt: „Die Fragen, die es da zu beantworten gilt, zeigen eine ganz neue Perspektive von Jesus auf.“ Ein Religionslehrer wiederum meinte: „Ich finde den Wettbewerb echt witzig und würde ihn gerne mal zusammen mit den Jugendlichen machen.“

Der originelle Wettbewerb ist aber nur die eine Seite der Medaille. Letztlich geht es den beiden Initianten, dem Grafiker Stefan Frei (www.a4-atelier.ch) und dem Autor Urs-Heinz Naegeli (www.uhn.ch) um ein „farbenfrohes Wunder“, wie sie selber sagen. Tatsächlich wird das regelmässige Bibellesen dank ihrer neuen Erfindung nun immer bunter und farbiger. Frei und Naegeli ist es gelungen, besonders Junge und Junggebliebene auf neue und ungewohnte Art und Weise zum regelmässigen Lesen der Heiligen Schrift zu motivieren. Zahlreiche positive Reaktionen bestätigen, dass aufgrund der von ihnen entworfenen Rubbelkarten nun fleissig in der Bibel gelesen und geforscht wird.

Gewinn ein Jahresabonnement

Beim Wettbewerb, den man unter www.farbtupfer.ch machen kann, gibt es über einen Zeitraum von zwei Jahren hinweg monatlich Jahresabos von christlichen Zeitschriften zu gewinnen. Doch erst gilt es, den Stand von 100 Punkten zu erreichen. Die originelle Figur Seppli begleitet die einzelnen Websitebesucher durch die jeweiligen Fragen und fordert dort, wo es nötig ist, dazu auf, einmal selber in der Bibel nachzuschlagen. Vielfach handelt es sich nämlich um Fangfragen, denen man nur dann wirklich gewachsen ist, wenn man die Heilige Schrift gut kennt, oder die entsprechenden Bibelstellen, die aufgeführt sind, nachschlägt.

Den Wettbewerb findet man unter www.farbtupfer.ch . Auch die Bibelrubbelkarten können per Mausklick dort angefordert werden.

Quelle: Farbtupfer

Datum: 25.02.2004
Autor: Bruno Graber

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Information

Anzeige