Jesus heute erlebt

Das Leben neu sehen – mit Jesus unterwegs sein: Wie geht das? Hier finden sich packende Erlebnisberichte.

„Gott gab mir eine einzigartige Chance“
Mario ist 16. Und blickt schon auf einen langen Weg zurück. „Ich hatte alles verloren. Ich war nicht mehr ich selbst und tat alles, um an Drogen zu gelangen. Dann gab ich mein Leben Jesus. Einen... (Peter Schmid)
 
35 Jahre am Rand der Depression: „Ich bin nicht perfekt, aber wertvoll“
Das Bemühen, es allen Recht zu machen und sich selbst zu genügen, schlägt Stefan schon in jungen Jahren aufs Gemüt. Selbstzweifel drücken ihn nieder, doch er findet keine Worte dafür. Seine Frau ist... (Peter Schmid)
 
Fit to run: „Vergebung machte mich frei für Neues“
Martha Graber, Gewinnerin des Swiss Alpine Marathon 2005, hat auch innerlich einen weiten Weg zurückgelegt. Sie kann heute ihre Mutter umarmen. Vor zwölf Jahren begann mit einem Pfarrerwechsel... (Peter Schmid)
 
Mit offenen Augen ins Tief gerutscht - Burnout
Vielen Patientinnen hatte sie geduldig zugehört. Bis bei ihr selbst die genau gleichen Symptome auftraten: Angst vor dem neuen Tag, unsichere Bewegungen, innerer Rückzug. Jetzt brauchte die...
 
Ein riesiges Geschenk
Derya ist Türkin – und Christin. Sie gehört in ihrem Land zu einer winzigen Minderheit. Wie kam sie dazu, auf Christus zu vertrauen und ihr Leben auf ihn auszurichten? Ich wuchs in einer... (Peter Schmid)
„Ich dachte schon immer, ich sei ein Christ“
Über 40'000 Menschen haben in den letzten neun Jahren einen Alphalive-Kurs in der Schweiz besucht. Er bietet den Teilnehmern eine zwangslose Gelegenheit, sich ihre eigene Meinung über das...
 
Mutter mit 16 – wie andere auch ...
Mit 16 bekam Karine Burkhardt ihr Baby. Doch ihre Schulkolleginnen nervten sich, wenn die stolze Mutter von ihrer Mélissa erzählte. Darum gründete die Westschweizerin einen Verein für junge Mütter. ... (Daniel Gerber)
 
„Ich will kein Wunder, ich will einen Mann“
Schon als Kind träumte die heute 29-jährige Dorothea Kopic davon, einmal zu heiraten und einen Mann zu haben. „Ich hatte ja keine Ahnung, dass die guten Typen alle so schwer zu haben sind!“, meint... (Miriam Weigert)
 
Ehemalige Wahrsagerin: „Blick in die Zukunft ist nicht harmlos“
Zuerst schien es nur ein Spiel zu sein. Dann wurde es zur Besessenheit. Die heute 57-jährige Brigitte Möller liess sich auf die Mächte der Finsternis ein, wurde professionelle Wahrsagerin....
 
Auf der Durststrecke in die Freiheit
„Ich heisse Christine und bin Alkoholikerin“: Als Christine Failing diesen Satz bei einem Treffen der „Anonymen Alkoholiker“ zum ersten Mal aussprach, lagen viele Jahre mit jeder Menge Alkohol,...
 
Die Botschaft an den Vergewaltiger: „Ich verzeihe dir“
„Toter Mann kommt!” In Pantoffeln, an Füssen und Händen gefesselt, schleppt sich Robert Willie, mehrfacher Mörder und Vergewaltiger, in die Todeszelle. Dort wird er durch eine Giftspritze...
 
„Der Tod ist eine Sekunde weit weg“
Kathrin Graf aus dem Aargau verlor durch einen tragischen Unfall ihren ältesten Sohn. Dennoch behielt sie ihren Lebensmut. Im Interview berichtet die Mutter über das Leben nach dem Verlust von... (Monika Breidert)
 
Mein Kampf mit der Magersucht
Doris Brönnimann ist eine ganz normale zwanzigjährige Frau. Sie ist attraktiv und hat ein sympathisches Lachen. Aber da gibt es eine dunkle Seite in ihrem Leben: Die Magersucht hat die Klauen mit...
 
Shelley Lubben: „Gott holte mich aus meinem Leben als Pornostar!“
Mit 18 wurde Shelley Lubben von ihren Eltern rausgeschmissen. In ihrer Verzweiflung schläft sie das erste Mal gegen Bezahlung mit einem Mann. Was folgt, ist ein knallharter Überlebenskampf im...
 
Vom Knast in die Kirche
Früher war Jo Scharwächter Berufsverbrecher, Zuhälter und ein Trinker. Heute ist er Heilsarmee-Offizier und Seelsorger in einer fahrenden Kirche. Bild: Jo Scharwächter Zuhälterei, Erpressung,...
 
21 Jahre mit MS: Liebe auf dem Prüfstand einer Krankheit
«Ich bin immer fremdbestimmt.» Elisabeth Lüthi bringt so die Situation vieler Menschen mit Behinderung auf den Punkt. Sie müssen ständig für Freiheit und Unabhängigkeit kämpfen. Sie müssen aber auch... (Hans Ueli Beereuter)
 
«Sie können nie wieder Fussball spielen!»
Nicht gerade die von Profifussballern bevorzugte Diagnose. Gerald Asamoah (heute Schalke 04) musste sich damit auseinandersetzen: "Im September 1998 teilten mir die Ärzte Folgendes mit: "Sie...
 
Jakob Wampfler – ein Original in einer „kaputten bekifften Welt“
Die einen gehen vom Bundeshaus direkt ins Wirtshaus. Jakob Wampfler ging den umgekehrten Weg. «Vom Wirtshaus ins Bundeshaus» heisst seine Biografie. Wampfler arbeitet im Bundeshaus. Für das... (Daniel Gerber)
 
Rocker John Davis: „Ich wurde von Gott ergriffen!“
Mit seiner Band «Superdrag» war John Davis seit zehn Jahren gut im Geschäft. Für eine grundlegende Änderung gab es keinen Grund. Aber ein Erlebnis während des Autofahrens krempelt sein Leben um und...

Weitere Erlebnisberichte finden Sie unter ERlebt.


Glaubensfragen & Lebenshilfe

Information

Anzeige