Nach einer Hirnblutung
Silvan Mumenthaler aus Romanshorn erlitt vor 14 Jahren eine Hirnblutung. Wie sich sein Leben seither verändert hat und wie er Gottes Heilungskraft erlebte, erzählt er in der Sendung von Wunderheute.TV.
Sie bemitleidete die Christen
Als entschiedene, «100–prozentige Atheistin» bemitleidete Mariah Jones die Christen. Aus ihrer Sicht waren sie wissenschaftsfeindlich. Sie lehnte Gott ab ... und wurde ausgerechnet durch die Wissenschaft zu ihm geführt.
Das grösste «WENN»
Der Sänger und Schauspieler Pat Boone (88) wurde einst auf einer Tournee herausgefordert, sich tiefer mit seinem Glaubensleben zu beschäftigen. Das führte dazu, dass er über 300 Taufen in seinem Swimming Pool durchführte.
Die wahre Geschichte gefunden
Paul Kingsnorth ging einen unglaublichen spirituellen Zickzack-Weg auf seiner Suche nach Realität. Bis er – fast gegen seinen Willen – erlebte, dass die langweilige Religion seiner Kindheit eine ganz andere Seite hatte.
Am Glauben festgeklammert
«Mein Mann und ich haben beide ein Bein verloren, als ein betrunkener Autofahrer uns angefahren hat», sagt dir Britin Denise Arthey. «Aber wir sind nicht nachtragend – unser Glaube hat uns durchgebracht.»
Ali von den Philippinen
Durch einen Traum führte Gott Ali (Name geändert) aus den Philippinen zu einer Kirche. Doch es brauchte einen Schicksalsschlag, bis Ali sich ganz für Jesus entschied. Heute leitet er selbst eine Hausgemeinde.
Hope-Kolumne von Cornelia Steiner
Ich starre gebannt auf die Bilder des Kriegs in der Ukraine und bin überwältigt. Berichte von weinenden und wartenden Menschen zerreissen mir fast das Herz. Trotzdem fühlt sich alles so dumpf an. Vor einem Tag erhielt ich die Diagnose: Krebs!
Satanist begegnet Gott
Als Michael Leehan von einer dämonischen Macht den Befehl bekommt, einen Pastor zu töten, gehorcht er. Doch dann begegnet er der Gnade Gottes.
Vergebung ist wirkungsvoll
Gabriela Kugler aus Münsingen blickt auf eine Kindheit des Missbrauchs zurück, gleichzeitig aber auch zuversichtlich in die Zukunft. Sie ist nicht mehr Opfer, die schlimmen Erfahrungen haben ihre Kraft verloren.
Dhea aus Südostasien
Dhea ist in einem streng muslimischen Land in Südostasien aufgewachsen. Als Kind war ihr einziger Wunsch, Allah zu gefallen. Mit zwölf Jahren kannte sie den Koran auswendig. Nach einer Reihe von schmerzhaften Umständen landete sie im Gefängnis...

Anzeige

Anzeige