Bekannte New-Age-Autorin
Doreen Virtue geniesst ein lukratives Leben auf einer Ranch in Hawaii. Als New-Age-Autorin und Referentin ist sie auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. Trotzdem findet sie darin weder Frieden noch Erfüllung und sucht immer weiter nach Antworten.
Innere Mängel plötzlich gestillt
Viele Jahre war Nicole Eichholzer aus Niederbipp innerlich leer. Ihr Leben war geprägt von Metalmusik, exotischen Haustieren, Alkohol und psychischen Problemen. Doch dann erlebte sie eine radikale Veränderung.
Inmitten von Angst und Panikattacken
Jazal Katree bemüht sich immer, eine gute Muslima zu sein. Doch ihr Glaube kann die Defizite nicht füllen, die sie durch ihre Familie erlebt. Sie bekommt Angstzustände und Panikattacken. Bis sie einen Frieden erlebt, der alles übertrifft.
«Warum bin ich nicht gesund?»
Die Grafikdesignerin Sandra Lewis lebt in Sydney. Die Christin hatte «schon immer» Mission auf dem Herzen. Doch dann stellten sich bei ihr Depressionen ein. Es war ein schwieriger Weg, doch inzwischen weiss sie, dass sie nicht perfekt sein muss.
Drogen braucht er nicht mehr
Früher betäubte er die quälende Leere in seinem Innern mit Drogen und Alkohol. Doch heute freut sich Jeremy Joseph, von der radikalen Veränderung seines Lebens zu erzählen.
Auf der Suche nach Liebe
Brody Haight spürt von klein auf eine Leere in sich. In harten Drogen findet er scheinbar Erfüllung – doch letztlich zerstören sie ihn. Er lässt sich taufen, stürzt aber in eine Identitätskrise. Wer ist er eigentlich?
Alleinerziehender Vater
Matthias Menzel aus Hamburg arbeitet gerne und merkt gar nicht, wie durch die Arbeitswut seine Ehe und sein Leben langsam zerbricht. Er landet im Burnout, fühlt sich leer und gefühlslos. Bis ihn ein Satz aus der Bibel aufrüttelt...
«Vater der Vaterlosen»
Von den Eltern verstossen, wuchs Charles Mully auf der Strasse auf. Mit 16 wollte er sich das Leben nehmen. Nachdem er in Jesus Christus seinen Lebenssinn fand, wurde er Self-made Millionär, der in einer der reichsten Gegenden von Nairobi lebte.
In Wut und Schmerz
Vor gut zwei Jahren lernte ich Rahim (Name geändert) an einem Musik-Event in einer Bar kennen. Sein Bühnenname, ein cleveres Wortspiel mit einem obszönen Ausdruck, prangte in dicken schwarzen Lettern auf seinem XXL T-Shirt.
Welttag Autismus
Zum Welttag des Autismus am 2. April erzählt Salome Battaglia aus ihrem Leben. Der jungen Frau wurde mit 22 Jahren hochfunktioneller Autismus diagnostiziert und sie erzählt hier aus ihrem Alltag.

Anzeige

Anzeige