Nach Verlust der Eltern
Pasra musste mit ansehen, wie ihre Mutter umgebracht wurde. Ihr Vater war zu dieser Zeit schon lange nicht mehr da. Später war Pasra in einem christlichen Gottesdienst und stellte Gott eine ganz besondere Bitte.
Ed Mylett
Ed Mylett verlor ein wichtiges Spiel seines Basketballteams in der achten Klasse – wegen seinen Shorts. Es sollte der schlimmste und gleichzeitig der beste Tag seines Lebens werden…
Selbstverletzung überwunden
Rachael Newham litt in ihren Teenagerjahren an Depressionen und Angstzuständen. «Ich verletzte mich jeden Tag selbst und wagte mich kaum nach draussen.» Ihre Welt schrumpfte…
Wunder an Vaters Sterbebett
Aisha wurde in Amman, Jordanien in eine streng islamische Familie geboren. Ihr Vater erniedrigte sie verbal und sagte Dinge, die niemals zu einer Tochter gesagt werden sollten. Zudem fühlte sie sich ständig durch den Islam verurteilt...
«Walking Him Home»
Während ihres Einsatzes im christlichen Gefängnisdienst lernte Feby ihren Mann Andrew Chan kennen – unter schwierigen Bedingungen: Andrew war hinter Gittern angehender Pastor geworden.
Rudolf Szabo
Angetrieben von enormer Wut und ohne Rücksicht auf Verluste raubt Rudolf Szabo sieben Banken aus. Im Gefängnis erklärt ihm der Pfarrer das Prinzip von Saat und Ernte, und Szabo erkennt: Gott kann befreien – auch von der grössten Schuld.
Wie MTV's Belinda Lee Sinn fand
Belinda Lee wurde von MTV entdeckt, sie wurde Moderatorin einer Show und konnte Prominente interviewen. Sie stand im Rampenlicht und genoss das Partyleben … zumindest scheinbar. Denn Erfüllung fand sie dabei nicht.
Leben und Glauben
Ernst Knupp leidet an einem lebensbedrohlichen Hirntumor. Seine Suche nach Heilung führt ihn und seine Frau Cony nach Brasilien. Ausgerechnet bei einem Geistheiler erhalten sie einen Hinweis, der ihr Leben völlig verändern wird.
Victor Marx
Im Alter von drei bis zehn Jahren erlebte Victor Marx körperlichen und sexuellen Missbrauch von diversen Stiefvätern. Drogen und Alkohol halfen nicht. Ein Brief seines leiblichen Vaters brachte ihn dann zur Weissglut. Trotzdem kam es zum Treffen.
Sohn starb mit 18 beim Surfen
Herbert Geiser hat im letzten Jahr seinen 18-jährigen Sohn durch einen Surfunfall auf der Aare verloren. Im Livenet-Talk spricht er in grosser Offenheit darüber, was dieser Schlag mit ihm, seiner Ehe und seinem Glauben gemacht hat.

Anzeige

Anzeige