Pepsodentlächeln [Shirt-Serie 2/5]


 

Markus Bettler
Pfarrer CLZ Spiez

Jetzt legt das alles ab: Zorn, Aufbrausen, Bosheit, Verleumdung, gemeine Worte und Lügen.
Kolosser 3,8

Lesen Sie die Bibelstelle im Kontext: http://www.bibleserver.com/text/NG%C3%9C/Kolosser3,8-9

Ein Denkanstoss für den Tag.

Neue Video-Inputs erscheinen jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag. Jeden Sonntag sehen Sie eine inspirierende Video-Predigt oder einen ermutigenden Erlebnisbericht.

Mehr Denkanstösse: http://www.livenet.ch/video/inspirati...

Alle Video-Inputs: http://www.livenet.ch/video-andachten

Alle Video-Beiträge: http://www.livenet.ch/video

Livenet.ch auf Facebook: http://www.facebook.com/livenet.ch

Jesus.ch auf Facebook: http://www.facebook.com/www.jesus.ch

Auf INSTAGRAM suchen nach: jesus.ch
( http://www.instagram.com/jesus.ch )

Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung!

Unterstützung:

Video-Partner
Wir suchen 260 Personen, welche die Herstellung der Video-Andachten und unsere Arbeit im Bereich Lebenshilfe und Evangelisation fördern und diese Arbeit grosses bewirken kann. Sie können den Tag, den Sie finanzieren, frei wählen, z.B. Ihren Geburtstag oder den Geburtstags Ihres Partners (eine Video-Andacht schenken).
Partner-Vorteile
Als Video-Partner profitieren Sie von attraktiven Member-Vorteilen: Kostenloses Inserieren in Stellenmarkt, Klein- und Kontaktanzeigen, Vergünstigungen auf Zeitschriften, Möbel, Spielwaren, Haushaltgeräte uvm. [Info].
Ich werde Video-Partner (Jahresbeitrag CHF 150.-)
Spende:
Ich finanziere folgende Anzahl von Video-Andachten durch eine Spende:
(Herstellungskosten pro Video-Andacht: CHF 150.-)
Senden Sie mir einen Einzahlungsschein zu
Ich zahle direkt auf das Konto von Livenet- & Jesus.ch ein
Kontoangaben:
PC-Konto: 30-470985-7
Einzahlung für:
Verein Livenet
3013 Bern
Zahlungszweck: Video-Andacht
 
Personalien:
 


Bitte geben Sie die Buchstaben im untenstehenden Feld ein


 

Adventskalender

Anzeige


Weitere Videos Denkanstoss

Publireportage

Publireportage
In einem christlichen Elternhaus aufzuwachsen war für mich ein grosses Privileg. Dafür bin ich noch heute dankbar. Somit war es für mich normal als Jugendlicher in die Jungschar zu gehen oder am Sonntag einen Gottesdienst zu besuchen. In meiner ...

HEUTE

Am Valentinstag feiert man die Liebe. Doch was braucht es damit eine Beziehung tragfähig ist...

Werbung

Specials

Werbung