Thomas - Leben auf die harte Tour | Ein Rocker zwischen Hass und Vergebung


 

Bereits als Zehnjähriger will sich Thomas das Leben nehmen. Sein Vater schlägt ihn jeden Abend grün und blau, seine Mutter behandelt ihn abweisend. Er prügelt sich durch die Schulzeit, wird Neonazi und steigt mit siebzehn in die Rockerszene ein. Mit brutaler Rücksichtslosigkeit erkämpft er sich den Platz als Anführer eines Motorradclubs. Als er in einer Schlägerei beinahe sein Leben verliert und alles zu spät scheint, hat er eine Begegnung mit Gott, die alles verändert ...

Das Buch zur Story: Thomas - Leben auf die harte Tour

Das Musical zur Story: www.lifeonstage.com Krasse Geschichten – Gottes Handschrift.

Im Gespräch mit ungewöhnlichen Menschen.

Anzeige


Weitere Videos Video-Input

Publireportage

Publireportage
Erdbestattung: biblisch und ökologischChristentums verbannte die Leichenfeuer Mit der Verbreitung des Christentums erloschen in Europa die Feuer der Leichenverbrennungen (Kremationen). Manche geben als Grund die fortschreitende Abholzung der ...

HEUTE

#jüngerschaft #bibel #gott Praktisch auf jeder Internetseite der evangelischen Gemeinden wird...

Werbung

Specials

Werbung